Tom Cruise arbeitet mit der NASA an einem Filmprojekt im All

Tom Cruise plant die Rolle seines Lebens. In Zusammenarbeit mit der NASA möchte der Schauspieler erstmals einen Film im Weltraum drehen.


Photo by NASA on Unsplash

Wie die NASA am Mittwoch bestätigte, arbeitet sie mit dem Hollywood-Schauspieler gemeinsam an einem Film, der auf der Internationalen Raumstation ISS gedreht werden soll. „Die Nasa freut sich darüber, mit Tom Cruise an einem Film auf der ISS zu arbeiten!“ , schreibt NASA-Administrator Jim Bridenstine auf Twitter.

Laut einem Bericht der New York Times erörtert die NASA bereits seit einiger Zeit Möglichkeiten, die ISS auch auf eine kommerzielle Weise zu nutzen, beispielsweise als Touristenattraktion – oder eben als Schauplatz eines Hollywood-Streifens. „Wir brauchen die populären Medien, um eine neue Generation von Ingenieuren und Wissenschaftlern zu inspirieren, unsere ehrgeizigen Pläne in die Realität umzusetzen.“ , heißt es im weiteren verlauf des Tweets.



Über den Film an sich sind noch nicht viele Informationen bekannt. Fest steht, dass es sich nicht um einen neuen Teil der „Mission Impossible“ Reihe handeln wird. Zudem wird gemutmaßt, dass auch Elon Musk mit seinem Unternehmen SpaceX an den Dreharbeiten beteiligt sein könnte.

Quelle: Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

avatar