The Witcher: Neues Spiel erscheint nur für Mobile-Geräte

Etwas überraschend hat der Publisher CD Projekt ein neues Spiel aus dem Hexer-Universum präsentiert. Es handelt sich um ein Mobile-Game und hat gewisse Ähnlichkeiten mit „Pokémon Go“.



Schnappt euch euer Smartphone und werdet zum Hexer: Gemeinsam mit dem Entwickler Spokko bringt der polnische Publisher das Mobile-Game The Witcher: Monster Slayer heraus. Das Spiel zeichnet sich durch Augmented-Reality-Funktionen aus und erscheint kostenlos für iOS sowie Android. Ein konkretes Erscheinungsdatum gibt es aber noch nicht.

Bei Augmented-Reality-Funktionen muss man unweigerlich an den Mega-Erfolg von „Pokémon Go“ denken. Und tatsächlich lässt „The Witcher: Monster Slayer“ einige Parallelen erkennen. Während man durch die echte Welt läuft, werden auf dem Smartphone eine Karte der Umgebung und diverse Kreaturen angezeigt, die es zu bekämpfen gilt. Wie man es aus „The Witcher“ gewohnt ist, kann man dabei auf Tränke, Öle und Bomben zurückgreifen, die einem den Kampf erleichtern. Außerdem sollen auch reale Wetterbedingungen eine Rolle spielen.

Wie aus der Ankündigung hervor geht, wird das Spiel über „reichhaltige, storybasierte Quests, die von anderen Spielen aus der Serie inspiriert sind“ verfügen. Zudem wird es ein Fähigkeiten geben, die sich durch das Aufleveln des Charakters verbessern lassen. Im folgenden Trailer gibt es ein paar erste Gameplay-Szenen zu sehen:

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments