„Gaffen tötet!“: QR-Codes sollen Schaulustige von Unfallorten fernhalten

Schaulustige, die einen Unfallort fotografieren möchten, sollen künftig per QR-Code abgeschreckt werden. Die Johanniter testen das Projekt in den kommenden Monaten. Die Johanniter-Unfall-Hilfe hat gemeinsam mit der Kreativagentur Scholz & Friends ein innovatives Konzept entworfen, um Schaulustige von Unfallorten fernzuhalten. Rettungsfahrzeuge und Ausrüstung der Einsatzkräfte werden mit QR-Codes versehen, die […]

Weiterlesen