Schneller als mit Kabel: Wie Xiaomi drahtloses Laden auf ein neues Level hebt

Kabelloses Laden ist zwar bequemer, dauert dafür in der Regel aber auch (deutlich) länger als ein vergleichbarer Ladevorgang per Kabel. Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi dreht den Spieß jetzt allerdings um…


Foto: Xiaomi Mi 9

„Mi Charge Turbo“ heißt der neue Wireless-Charging-Standard von Xiaomi. Damit sollen sich die Geräte mit bis zu 30 Watt kabellos aufladen lassen. Das übertrifft nicht nur alle bisherigen Qi-kompatible Smartphones, sondern auch einige kabelgebundene Top-Modelle der Konkurrenz. Zum Vergleich: Ein Samsung Galaxy S10 kommt lediglich auf eine Ladeleistung von maximal 15 Watt.

Das erste Gerät, welches den neuen Standard unterstützen wird, soll das kommende Mi 9 Pro 5G werden. 30 Minuten sollen demnach genügen, um den 4.000 mAh großen Akku vollständig kabellos aufladen zu können. Eine entsprechende Ladestation wird der Hersteller wohl im gleichen Atemzug veröffentlichen. Noch gibt es allerdings kein offizielles Release-Datum.

Schnellladefunktion mit bis zu 100 Watt

Auch im kabelgebundenen Bereich möchte der chinesische Hersteller neue Maßstäbe setzen. Bereits im März diesen Jahres wurde bekannt, dass Xiaomi an einer neuen Schnellladetechnik arbeitet. Ein Prototyp konnte zu diesem Zeitpunkt bereits mit bis zu 100 Watt aufgeladen werden. Das entspricht einer Ladezeit von gerade einmal 17 Minuten bei einem ebenfalls 4.000 mAh großen Akku.

Quelle: Android Police

Hinterlasse einen Kommentar

avatar