Samsung Galaxy Note 10: Riesensmartphone mit „magischem Stift“

Mit einer Display-Größe von bis zu 6,8 Zoll setzt das Galaxy Note 10 neue Maßstäbe. Obendrauf gibt es einen überarbeiteten Stift, der die Bedienung nochmals etwas erleichtern soll.


Foto: Samsung

Größer als so mancher E-Book-Reader

16 Zentimeter misst die Bildschirmdiagonale des Samsung Galaxy Note 10. Bei der Plus-Variante sind es sogar 17,3 Zentimeter, also 6,8 Zoll. Damit ist das Smartphone größer als so mancher E-Book-Reader. In der Hosentasche wird man es also eher weniger transportieren können. Bei dem Display handelt es sich um ein AMOLED-Panel mit HDR10+-Zertifizierung. Nach eigenen Angaben ist es das bislang beste Smartphone-Display, das Samsung je hervorgebracht hat. Auf Grund des „Infinity-O-Designs“ wirkt der riesige Bildschirm quasi randlos.

Natürlich steht dem Smartphone auch diesmal wieder ein Eingabestift zur Seite. Der S-Pen wurde nochmals überarbeitet und bietet nun einige nützliche Funktionen, um die Produktivität zu steigern: Man kann beispielsweise Notizen bearbeiten, bestimmte Worte hervorheben oder auch die Schriftstärke ändern. Dank neuer Gestensteuerung ist es sogar möglich, das Smartphone intuitiv aus der Ferne zu bedienen. Eine kurze Bewegung des S-Pens reicht aus, um die Kamera auszulösen oder die Musik zu ändern. Die Akkulaufzeit des Stifts liegt bei knapp 10 Stunden.



Ein Arbeitstier

Das Galaxy Note 10 eignet sich nicht nur als digitales Notizbuch. Aufgenommene Videos lassen sich direkt auf dem Smartphone bearbeiten und eine neue Funktion zur Bildschirmaufzeichnung dürfte allen ambitionierten Streamern und YouTubern zu Gute kommen, die problemlos ihren Bildschirminhalt mit ihren Zuschauern teilen möchten. Zudem eignet sich das Smartphone auch für AR-Zeichnungen.

Das normale Galaxy Note 10 hat eine Akkukapazität von 3.500 mAh. Das Note 10 Plus kommt auf 4.300 mAh. Auch die Ladegeschwindigkeiten unterscheiden sich: Während das Note 10 Plus mit bis zu 45 Watt geladen werden kann, sind bei der kleineren Version lediglich 25 Watt möglich. Der Speicher ist 256 oder auf Wunsch auch 512 GByte groß und kann per Micro-SD erweitert werden – allerdings nur bei dem Plus-Modell.

Die Preise beginnen bei 949 Euro für das „kleine“ Galaxy Note 10. Das Note 10 Plus ist ab 1.099 Euro erhältlich. Außerdem wird auch eine 5G-Version angeboten, die mit 1.199 Euro zu Buche schlägt.

Quelle: Samsung

0 0 vote
Article Rating
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Rafaela turay
Rafaela turay
10 Monate her

Ja bin genau die, richtige arbeite viel mit Notebook .Das wäre super teile es mit fam. Freunde bekannte und mit meinen Followern