My Arcade: Winzige Spielhallenautomaten

Arcade-Hallen haben in Deutschland nie eine bedeutende Rolle gespielt. Da war das Angebot in anderen Ländern schon deutlich größer. Mittlerweile kann man sich die Kult-Automaten, in einer Mini-Variante, einfach in die eigenen vier Wände holen.


© My Arcade

Das US-Unternehmen My Arcade hat diverse Mini-Spieleautomaten entworfen, die bald auch in Europa erhältlich sind. Auf jedem Automaten ist genau ein lizenziertes Spiel installiert. Insgesamt sind zehn verschiedene Modelle verfügbar, von „Karate Champ“ bis hin zu „Pac-Man“. Die Automaten bestehen aus einem 2,75-Zoll kleinen LCD-Display, zwei Stereo-Lautsprechern, einem abnehmbaren Joystick und verschiedenen Knöpfen. Anders als gängige Retro-Konsolen, lassen sich die Spieleautomaten aber nicht an einen Fernseher anschließen. Obwohl sie aus Plastik verarbeitet werden, sollen sie Medienberichten zufolge qualitativ hochwertig sein. Die Stromversorgung läuft entweder über AA Batterien, oder über ein Micro-USB-Kabel.

Noch in diesem Jahr sollen die Automaten auch in Deutschland verfügbar sein. In den USA kostet jedes Exemplar 35 Dollar. Über die europäischen Preise ist momentan noch nichts bekannt.

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments