Mass Effect Legendary Edition: Remaster der Videospielreihe offiziell angekündigt

Jetzt ist es offiziell: Entwickler BIoware wird die beliebte Mass-Effect-Reihe überarbeiten und in Form einer „Legendary Edition“ in den Handel bringen. Darüber hinaus sei bereits ein neuer Teil in Arbeit.



Kein Remake

Die „Legendary Edition“ umfasst Mass Effect 1, 2 sowie 3. Wie Publisher EA bekanntgegeben hat, werden alle DLCs und Vorbestellerboni enthalten sein. Der Multiplayer-Part von Mass Effect 3 fällt weg, was für die meisten Fans allerdings kein allzu großer Verlust sein dürfte. Der Singleplayer-Aspekt stand ohnehin immer im Fokus.

Die Entwickler betonen in der Ankündigung, dass es sich lediglich um ein Remaster und nicht um ein Remake handelt. Wenn die „Legendary Edition“ im Frühjahr 2021 in den Handel kommt, wird sie lediglich einige Modernisierungen zu bieten haben – insbesondere optischer Natur. Im Kern bleiben die Spiele jedoch unverändert.

„Our goal was not to remake or reimagine the original games, but to modernize the experience so that fans and new players can experience the original work in its best possible form.“ 

Das Remaster wird für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen. Zudem soll es auch eine Next-Gen-Version mit nicht näher genannten Verbesserungen geben. Ein konkretes Release-Datum ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Irgendwann im Frühjahr 2021 soll es soweit sein.


Bild: EA

Weiterer Teil geplant

Ganz nebenbei haben die Entwickler angekündigt, dass sie bereits an einem neuen Mass-Effect-Teil arbeiten. Das Spiel befände sich derzeit noch in einem sehr frühen Stadium. Konkrete Informationen zu Handlung und Release gibt es demnach noch nicht.

„Meanwhile here at BioWare, a veteran team has been hard at work envisioning the next chapter of the Mass Effect universe. We are in early stages on the project and can’t say any more just yet, but we’re looking forward to sharing our vision for where we’ll be going next.“

Quelle: Bioware

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments