Kurios: Tetris Effect VR läuft trotz Epic-Exklusivität nur in Vebindung mit Steam

Epic Games versucht sich mit allen Mitteln als Anlaufstelle für PC-Spieler zu etablieren. Exklusiv-Deals, mit denen man die Spieler auf die hauseigene Plattform locken möchte, sind fester Bestandteil dieser Strategie – so auch bei dem Spiel Tetris Effect VR.


Foto: Tetris Effect VR

Doch diesmal gibt es einen kleinen Haken: Tetris Effect VR funktioniert nämlich nur in Kombination mit SteamVR. Obwohl es das Spiel also nicht im Steam Store zu kaufen gibt, müssen die Spieler den Client auf ihrem PC installiert haben. Es gibt nur eine Ausnahme: Spieler mit einer VR-Brille von Oculus können das Spiel auch über den Oculus-Store heraus starten.

Wer jedoch lediglich den Epic Games Store besitzt, der muss bisweilen auf den VR-Modus des Spiels verzichten. Ob es zukünftig noch ein Update geben wird, der diesen Fehler behebt, ist noch unklar. Das haben sich die Verantwortlichen sicherlich etwas anders vorgestellt als man sich damals die (zeitlichen) Exklusivrechte sicherte.

Aber mal ganz unabhängig vom anhaltenden Konflikt zwischen Steam und Epic: Tetris Effect VR ist ein cooles Spiel und durchaus mal einen Blick wert 😉

0 0 votes
Article Rating
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Sam Hanna
Sam Hanna
3 Jahre her

Bei einigen Dingen ist das Orginal besser als sämtliche Nachkommen. Dazu gehört für mich Tetris . Wahrscheinlich auch deshalb, weil man sich gerne daran zurück erinnert. Für mich war es das erste Spiel, das ich hatte