Internationaler Museumstag: Freier Eintritt und spannendes Programm am 15. Mai

Am 15. Mai ist Internationaler Museumstag. In vielen Museen gibt es an diesem Tag freien Eintritt und spannende Programmpunkte zu entdecken. Ein Riesenspaß für Groß und Klein.


Bild: Deutsches Technikmuseum

Nachdem der Internationale Museumstag aufgrund der Coronapandemie für zwei Jahre pausiert werden musste, findet er 2022 endlich wieder statt. Am 15. Mai öffnen diverse Museen ihre Pforten, um Besuchern mit kostenlosem Eintritt und interessanten Veranstaltungen eine Freude zu bereiten.

Unter dem Motto #MuseenEntdecken möchte man die Menschen bereits zum 45. Mal auf die große Vielfalt in Deutschland und dem Rest der Welt aufmerksam machen. Ganz egal ob Geschichte oder Naturwissenschaften – irgendwo findet jeder ein thematisch passendes Museum. Für technikbegeisterte Menschen könnte sich beispielsweise ein Ausflug zum Deutschen Technikmuseum in Berlin lohnen.



Allein in Deutschland nehmen in diesem Jahr wieder mehr als 1.600 Museen in rund 1.000 Orten an der Aktion teil. Mit speziellen Führungen, anregenden Mitmach-Aktionen, stimmungsvollen Festen oder freiem Eintritt zum Museumstag wird offen, niedrigschwellig und herzlich zum Museumsbesuch und zum Museen Entdecken eingeladen.

Eine Übersicht von allen teilnehmenden Museen und geplanten Programmpunkten findet ihr auf der offiziellen Webseite. Dort gibt es darüber hinaus auch einige digitale Angebote in Form von Videoführungen, Online-Sammlungen oder 360° Grad-Rundgängen zu entdecken. Reinschauen lohnt sich!

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments