Ihr habt abgestimmt: Das waren eure Highlights des Jahres

Das Jahr 2020 findet in wenigen Tagen ein Ende. Rückblickend wird es wohl als eines der schlechtesten Jahre in die Geschichte eingehen. Doch die vergangenen zwölf Monate hatten auch einiges Positives zu bieten. Wir haben euch gefragt, was eure Highlights 2020 waren und das kam dabei raus:



Die Gaming-Highlights des Jahres

Das Thema „Gaming“ war in diesem Jahr so präsent wie schon lange nicht mehr. Irgendwie mussten sich die Menschen während den Coronabeschränkungen ja die Zeit vertreiben. Für euch war der PC in diesem Jahr die wichtigste Gaming-Plattform – mit einem riesigen Abstand. Dahinter folgen die Konsolen und das Notebook. Das Smartphone landet bei euch, obwohl es seit vielen Jahren immer wichtiger wird, lediglich auf dem vierten Platz. Streaming-Dienste wie Google Stadie spielen fast gar keine Rolle.

Die wichtigste Gaming-Plattform 2020
1. PC (85,2%)
2. Konsole (7,2%)
3. Notebook (3,8%)

PC-Spieler konnten sich darüber hinaus entscheiden, welche Spiele-Vertriebsplattform sie in diesem Jahr am besten fanden. Am spannendsten war natürlich die Zweikampf zwischen Steam und dem Newcomer Epic Games. Trotz zahlreicher Gratisspiele konnte Steam dieses Duell für sich entscheiden.

Der beste Spiele-Store 2020
1. Steam (56,4%)
2. Epic Games Store (25,4%)
3. Ubisoft Store (8,5%)

Auch die Konsoleros hatten die Wahl, welche Konsole in diesem Jahr am besten war. Wenig überraschend landeten die beiden Next-Gen-Konsolen auf den beiden vordersten Rängen, wobei die Playstation 5 noch etwas besser abschnitt als die Xbox Series X. Den dritten Platz konnte sich die Nintendo Switch sichern.

Die beste Konsole 2020
1. Playstation 5 (36%)
2. Xbox Series X (25%)
3. Nintendo Switch (22%)

Genug über die Plattformen geschrieben, jetzt kommen wir zu den wirklich wichtigen Themen: den Spielen. Das beste Game des Jahres ist für euch, trotz zahlreicher Bugs, das kürzlich erschienene „Cyberpunk 2077“. Es konnte sich recht deutlich gegen „Assassins Creed: Valhalla“ und den Überraschungshit „Among Us“ durchsetzen. „The Last of Us Part II“, welches auf den Game Awards noch als Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde, schrammt in unserer Umfrage ganz knapp am Treppchen vorbei.

Die besten Spiele 2020
1. Cyberpunk 2077 (24,2%)
2. Assassins Creed: Valhalla (12,3%)
3. Among Us (11%)

Zocken macht natürlich am meisten Spaß, wenn man mit oder gegen andere Spieler spielen kann. Wir wollten von euch wissen, welches das beste kompetitive Online-Games des Jahres war. Die beiden Dauerbrenner „CS: GO“ und „League of Legends“ sicherten sich die Plätze 1 und 2. Auf dem dritten Rang landete der Helden-Shooter „Valorant“.

Die besten kompetitiven Online-Games 2020
1. CS: GO (27,5%)
2. League of Legends (15,3%)
3. Valorant (14,4%)

Die Hardware-Highlights des Jahres

Kommen wir weg vom Thema „Gaming“ und hin zu den Hardware-Highlights des Jahrs. Hardwaretechnisch war dieses Jahr ein Wechselbad der Gefühle. Auf der einen Seite kamen eine Menge spannender Produkte auf den Markt, die zum Teil eine große Leistungssteigerung im Vergleich zu den Vorgängern zu bieten haben. Auf der anderen Seite waren die Produkte aber nur extrem schwer zu bekommen. Und das spiegelt sich auch in den Ergebnissen unserer Umfrage wieder.

Der beste Hardware-Launch des Jahres 2020
1. AMD Ryzen 5000 (37,3%)
2. Nvidia GeForce RTX 3000 (24,6%)
3. Playstation 5 (11%)

Die beiden Kategorien „bester“ und „schlechtester“ Launch des Jahres ähneln sich sehr stark in ihren Ergebnissen. Lediglich die Ryzen-5000-Serie konnte anscheinend deutlich mehr positive als negative Gefühle wecken. Für viele von euch war AMDs neueste CPU-Generation sogar das „Produkt des Jahres“.

Der schlechteste Hardware-Launch des Jahres 2020
1. Playstation 5 (32,2%)
2. Nvidia GeForce RTX 3000 (30,5%)
3. AMD Radeon 6000 (12,7%)

Weniger aufregend war die Smartphone-Branche in diesem Jahr. Große Innovationen, die gleichzeitig auch massentauglich und bezahlbar sind, gab es eigentlich nicht. Die besten Smartphone-Hersteller waren in euren Augen Apple, gefolgt von Samsung und Xiaomi. Huawei landet lediglich auf Rang 4, was wohl vorrangig an den anhaltenden US-Sanktionen und den daraus resultierenden Einschränkungen liegen dürfte.

Die besten Smartphone-Hersteller des Jahres 2020
1. Apple (29,7%)
2. Samsung (25%)
3. Xiaomi (18,6%)

Ein ähnliches Bild zeigt sich bei den beliebtesten Smartphones des Jahres. Dort konnte sich das iPhone 12 gegen das Samsung Galaxy S20 und das Xiaomi Mi 10 durchsetzen. Das Huawei P40 Pro+ verpasst die Top 3 ganz knapp.

Die besten Smartphones des Jahres 2020
1. Apple iPhone 12(24,2%)
2. Samsung Galaxy S20 (18,2%)
3. Xiaomi Mi 10 (11,9%)

Die sonstigen Highlights des Jahres

Gaming ist für viele die Nummer 1, doch es gibt natürlich noch andere Wege sich im Internet zu bespaßen. Beispielsweise mit Serien. Zuerst wollten wir von euch wissen, welchen Streaming-Dienst ihr am liebsten nutzt. Mit großem Abstand konnte sich Netflix durchsetzen, gefolgt von Prime Video und dem Newcomer Disney+.

Der beste Video-on-Demand-Dienst des Jahes 2020
1. Netflix (62,2%)
2. Prime Video (19,7%)
3. Disney+ (13,3%)

Die beliebteste Serie des Jahres stammt allerdings gar nicht von Netflix. Ihr habt euch nämlich für „The Mandalorian“, der Exklusivproduktion von Disney, entschieden. Baby Yoda scheint die Masse zu begeistern. Auf Rang 2 liegt „Sex Education“ und auf Rang 3 folgt die deutsche Serie „How To Sell Drugs Online (Fast)“ – beide laufen auf Netflix.

Die beste Streaming-Serie des Jahres 2020
1. The Mandalorian (37,2%)
2. Sex Education (6,7%)
3. How to Sell Drugs Online (Fast) (5,8%)

Nicht nur Serien werden gerne gestreamt, sondern auch Musik. Über Musikgeschmack lässt sich bekanntlich endlos streiten, also wollten wir von euch nicht wissen, welche Musik, sondern welcher Musik-Streaming-Dienst euch in diesem Jahr am besten gefallen hat. Auch hier konnte sich der Branchenprimus mühelos gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Der beste Musik-Streaming-Dienst des Jahres 2020
1. Spotify (72,7%)
2. Apple Music (9,7%)
3. Deezer (5,3%)

Wenn wir schon beim Thema Musik sind, sind Podcasts auch nicht weit. Insbesondere auf Spotify spielen Podcasts eine immer wichtigere Rolle. Hier haben uns die Ergebnisse tatsächlich ein wenig überrascht. Sieger in der Kategorie „bester Podcast“ wurde nämlich die „Tagesschau in 100 Sekunden“. Und mit dem „Coronavirus-Update“ vom Virologen Christian Drosten landet sogar ein weiterer informativer Podcast auf dem Treppchen.

Der beste Podcast des Jahres 2020
1. Tagesschau in 100 Sekunden (15,3%)
2. Gemischtes Hack (12,8%)
3. Das Coronavirus-Update (10,2%)

Dass uns Corona auch in unserem digitalen Leben begleitet hat, zeigt sich ebenfalls in der Kategorie „beste App des Jahres“. Lediglich die beiden Kommunikations-Apps Discord und WhatsApp waren in diesem Jahr beliebter als die Corona-Warn-App.

Die beste App des Jahres 2020
1. Discord (18,6%)
2. WhatsApp (18,6%)
3. Corona-Warn-App (16,5%)

Die beste Kommunikations-App bringt einem nicht viel, wenn man kein gutes Mobilfunknetz hat. Aber was war in diesem Jahr das beste Netz? Euren Abstimmungsergebnissen zufolge schwört ihr auf die Telekom. Am schlechtesten der drei Netz-Giganten schnitt die Telefonica (O²) ab.

Das beste Mobilfunknetz des Jahres 2020
1. Telekom (55,7%)
2. Vodafone (24,9%)
3. Telefonica (O²) (13,1%)


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die an der ersten techrush-Leserumfrage teilgenommen haben. Wir sind schon ganz gespannt darauf, welche Highlights uns in den kommenden Monaten so alle erwarten. 🙂

5 6 votes
Article Rating
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Prico
Prico
10 Monate her

Sehr gut…und interessante Ergebnisse zum Teil…Game on 🙂