IFA 2019: Blaupunkt präsentiert neuen Saugroboter

Blaupunkt wird die große Bühne der IFA 2019 nutzen um neue, smarte Haushaltshilfen zu präsentieren. Neben einem Sauger gibt es auch einen Wisch- und einen Fensterputzroboter zu bestaunen.


Foto: Blaupunkt

Der BLUEBOT XEASY ROBOTIC verfügt über eine Kombi-Bürste mit antiallergischem HEPA-Filter und eignet sich damit perfekt für Wohnungen mit Haustieren. Rotierende Seitenbürsten holen den Staub aus den Ecken. Gesteuert wird der kleine Saugroboter via Sprachsteuerung (Anbindung in Google Home & Alexa möglich), über die mitgelieferte Fernbedienung, über eine dazugehörige App und natürlich auch direkt am Gerät. Die Ladestation findet er nach getaner Arbeit automatisch. Ebenfalls neu ist der BLUEBOT XSMART ROBOTIC, der zusätzlich noch mit einer Wischfunktion ausgestattet ist.

Auch Fenster müssen zukünftig nicht mehr per Hand gereinigt werden. Blaupunkts kommender Fensterputzroboter hört auf den Namen BLUEBOT XWIN und ist mit einem vibrierenden Reinigungskopf ausgestattet. Dabei reinigt er – dank Fugensensor, der das Ende der Scheibe erkennt – Fenster mit und ohne Rahmen sowie Mehrfachverglasung problemlos im Zick-Zack-Muster von oben nach unten oder von links nach rechts. Ein Sicherheitsseil und ein Notfall-Akku verhindern Abstürze des smarten Fensterputzers.

Der normale Saugroboter wird 279 Euro kosten und im vierten Quartal 2019 auf den Markt kommen. Die Variante wird ab Wischfunktion 449 Euro erhältlich sein. Der smarte Fensterputzer sorgt ab sofort für 379 EUR für saubere Scheiben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar