Honor Band 4: Günstiger Fitness-Tracker mit Farbdisplay

Fitness-Tracker gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und manche davon kosten gleich mehrere hundert Euro. Bei dem Honor Band 4 handelt es sich hingegen um ein günstiges Einsteigermodell. Die wichtigsten Funktionen sind aber alle mit an Bord.


© Honor

Die Huawei-Tochter hat nicht nur neue Smartphones vorgestellt, sondern auch ein neues Fitness-Armband namens Honor Band 4. Preislich muss es sich unter anderem mit dem Xiaomi Mi Band 3 messen.

Die wichtigsten Funktionen

Der Fitness-Tracker von Honor setzt auf ein 0,9-Zoll großes AMOLED-Display mit Farbdarstellung. Das Armband an sich lässt sich, wie auch schon bei den Vorgängern, leider nicht einzeln austauschen. Bei dem geringen Preis allerdings kein all zu großer Minuspunkt.

Funktionsmäßig beherrscht es die grundlegendsten Dinge: Es zählt die Schritte, erfasst die Herzfrequenz rund um die Uhr und analysiert deine verschiedenen Schlafphasen. Darüber hinaus ist es bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserfest. Damit eignet es sich theoretisch auch zum Schwimmen. Natürlich gibt es auch eine kleine Meldung, solltest du Anrufe oder Nachrichten auf dein Smartphone bekommen. Der Akku hat eine Kapazität von 100 mAh und soll bei durchschnittlicher Nutzung bis zu 14 Tage lang durchhalten. Das Honor Band 4 unterstützt Android-Smartphones ab Version 4.4 und Apple-Smartphones aber iOs 9.0.

Preis und Verfügbarkeit

Der Fitness-Tracker wird am 20. September 2018 in den Farben Pink, Blau und Schwarz auf den Markt kommen. Vorerst aber nur in China. Dort kostet das Honor Band 4 umgerechnet etwa 25 Euro. Wann das Armband auch nach Deutschland kommt ist momentan noch unklar. Der Beitrag wird an dieser Stelle aktualisiert, sollte es diesbezüglich neue Informationen geben.

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments