Gigabyte Designare: Neuer „Designer-RAM“ vorgestellt

Der taiwanische Hersteller Gigabyte hat ein neues RAM-Kit präsentiert. Es gehört zur Designar-Familie und richtet sich insbesondere an kreative Köpfe.


Quelle: Gigabyte

„Designare“ kannte man bisher nur von Mainboards. Zukünftig führt Gigabyte aber auch Arbeitsspeicher unter der Marke. Das nun vorgestellte RAM-Kit besteht aus zwei je 32 Gigabyte großen Modulen, die technisch, aber auch optisch, zweifelsohne zur Oberklasse gehören.

Leistungsstark aber zurückhaltend

Während Gigabyte mit dem Aorus-RAM eher auf auffällige RGB-Akzente setzt, kommt das Designare-Kit im zurückhaltenden Aluminium-Design. Der insgesamt 64 Gigabyte große Arbeitsspeicher erreicht einen Takt von 3.200 MHz bei CL16-18-18-38-Timings und einer Versorgungsspannung von 1,35 Volt. Die Bauhöhe der Riegel fällt mit 32 mm verhältnismäßig niedrig aus.

Gigabyte zufolge richtet sich der Arbeitsspeicher hauptsächlich an Kreative, die viel Zeit mit Bild- und Videobearbeitung verbringen und somit bestmöglich von der großen Kapazität und der hohen Geschwindigkeit profitieren. Er eignet sich aber auch prima für high-end gaming.

Der Designare-RAM soll bald in den Handel kommen – wann das genau sein wird, ist noch nicht bekannt. Auch zum Preis hat sich der Hersteller noch nicht konkret geäußert.


Eine große Auswahl an Arbeitsspeicher findest du bei ALTERNATE!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar