„from Facebook“ – WhatsApp und Instagram sollen umbenannt werden

Zwei der beliebtesten Apps sollen umbenannt werden: WhatsApp und Instagram werden zukünftig den Namenszusatz „from Facebook“ tragen.


Bild von Erik Lucatero auf Pixabay

Man möchte wohl deutlicher erkennbar machen, dass die beiden Apps zu Facebook gehören. Denn aus „WhatsApp“ und „Instagram“ werden „WhatsApp from Facebook“ und „Instagram from Facebook“. Die Foto-Plattform Instagram gehört bereits seit 2012 zum Unternehmen. Der Messenger-Dienst „WhatsApp“ wurde im Jahr 2014 von Facebook gekauft. Die Gründer der beiden Apps haben das Unternehmen inzwischen verlassen.

Bei den Mitarbeitern der beiden Smartphone-Anwendungen kommt die geplante Änderung nicht besonders gut an, wie betanews berichten. Demnach besteht intern die Befürchtung, dass auch Instagram und WhatsApp in Zukunft verstärkt mit den Datenschutzskandalen von Facebook in Verbindung gebracht werden könnten.

Gemeinsame Plattform

Während von politischer Seite immer stärker auf eine Zerschlagung des Konzerns gedrängt wird, möchte Facebook selbst die Plattformen noch stärker vereinen. Wie Zuckerberg ebenfalls ankündigte, will man die Messenger-Funktionen der einzelnen Apps auf eine gemeinsame technische Basis bringen, um eine verschlüsselte, plattformübergreifende Kommunikation zu ermöglichen. Das würde eine mögliche Abspaltung noch weiter erschweren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar