File Recovery: Windows stellt kostenloses Tool zum Wiederherstellen gelöschter Dateien bereit

Wahrscheinlich wird jeder von uns schon einmal aus Versehen wichtige Dateien gelöscht haben. Zum Glück gibt aber es ein paar Mittel und Wege, diese Dateien wiederherzustellen. Nun stellt sogar Microsoft persönlich ein solches Tool zur Verfügung.


Bild: Pixabay

Im hauseigenen Windows Store ist ab sofort das Windows File Recovery Tool erhältlich. Die Software ist kostenlos und ermöglicht das Wiederherstellen gelöschter Dateien. Es soll mit Festplatten, USB-Sticks und unter gewissen Umständen auch mit Speicherkarten funktionieren.

Laut Microsoft lassen sich verschiedene Dateitypen wiederherstellen, unter anderem JPEG, PNG, PDF, MP3, MP4 und Zip. Wie immer gilt: das Wiederherstellen funktioniert nur, solange der entsprechende Speicherplatz noch nicht wieder überschrieben wurde. Am besten sollte man das Tool also direkt benutzen, sobald eine Datei aus Versehen gelöscht wurde.


Bild: Microsoft

Nutzung nur über Kommandos

Rein optisch erinnert das Tool eher an eine Anwendung aus vergangenen Jahrzehnten. Eine hübsche und leicht verständliche Benutzeroberfläche gibt es nicht. Stattdessen muss das Recovery Tool per Kommandozeile benutzt werden. Wer also nicht die passenden Kommandos kennt, wird mit der Software nicht viel anfangen können. Die wichtigsten Funktionen beschreibt Microsoft auf einer dafür eingerichteten Support-Seite.

Quelle: Microsoft

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments