Deutsche Bahn: Streckennetz soll grundlegend saniert werden

Die Deutsche Bahn will das Problem der überlasteten Infrastruktur angehen und das bestehende Streckennetz grundsanieren. Es sei die zentrale Aufgabe in den kommenden Jahren.


Photo by Daniel Abadia on Unsplash

Die großen Problemzonen der Deutschen Bahn sind bestens bekannt. Immer wieder kommen Züge zu spät oder Verbindungen fallen komplett aus. Schuld daran seien mangelnde Kapazitäten und überalterte Anlagen in der Infrastruktur, heißt es von Seiten der DB. Und genau daran soll in den nächsten Jahren gearbeitet werden. Geplant ist ein „Paradigmenwechsel in der Infrastruktur“.

Noch nie waren auf dem deutschen Netz so viele Züge unterwegs wie in diesen Tagen. Das Streckennetz, auf dem diese steigende Nachfrage abgewickelt werde, sei aber nicht mitgewachsen. Gleichzeitig habe sich die Substanz weiter verschlechtert, weil viele Anlagen überaltert und deshalb störanfällig seien.

Jede Menge Baustellen

„Die aktuelle Betriebslage zeigt ebenso deutlich wie schmerzhaft, dass wir ein kurzfristig kaum auflösbares Dilemma haben: Gleichzeitig Wachsen und Modernisieren ist an zu vielen Tagen und auf zu vielen Korridoren nicht mehr mit guter Betriebsqualität und Pünktlichkeit möglich“, äußert sich der DB-Vorstandsvorsitzende Dr. Richard Lutz. „Die massiven Auswirkungen spüren alle Eisenbahnverkehrsunternehmen und damit auch alle Fahrgäste, Aufgabenträger und Güterverkehrskunden. Dessen sind wir uns bewusst.“



Das gilt insbesondere für das hochbelastete Netz von derzeit rund 3.500 Streckenkilometern, wo die durchschnittliche Auslastung schon ohne Bauaktivitäten bei rund 125 Prozent liegt und im Falle von Bauarbeiten schnell auf deutlich über 150 Prozent ansteigen kann.

Für die Zukunft sei eine Generalsanierung dieser hochbelasteten Korridore geplant. Dabei sollen alle notwendigen Baumaßnahmen der kommenden Jahre gebündelt werden. Dafür seien zwar längere Sperrpausen notwendig, diese gingen aber durch bessere Vorplanung mit höherer Verlässlichkeit und längeren Vorlaufzeiten für alle Beteiligten einher. Erste Eckpunkte des Konzepts sollen planmäßig noch vor der Sommerpause vorgestellt werden. Die Sanierung beginnt dann voraussichtlich im Jahr 2024.

Quelle: Deutsche Bahn

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments