Blutiges Gratisspiel: Vampyr gibt es für kurze Zeit kostenlos!

Epic Games hat mal wieder ein äußerst interessantes Gratisspiel für uns. Diesmal gibt es das Rollenspiel „Vampyr“ zum Nulltarif. Aber Achtung: das Angebot gilt nur noch für eine kurze Zeit.


Bild: Focus Home Interactive

Worum geht es in dem Spiel?

Der Name des Spiels verrät bereits, welches Thema im Fokus steht. Die Geschichte von „Vampyr“ spielt im London des frühen 20. Jahrhunderts und wir schlüpfen in die Rolle von Dr. Jonathan Reid. Er ist nicht nur ein Arzt, der versucht ein Heilmittel für die grippegeplagten Einwohner der Stadt zu finden, sondern auch ein frisch verwandelter Vampir, dem es nach Blut gelüstet. Helfen oder essen – ein Interessenskonflikt, der uns das ganze Spiel über verfolgt.

Das Action-Rollenspiel wird aus der Third-Person-Perspektive heraus gespielt und verfügt über eine offene Spielwelt mit großem Detailreichtum. Als Spieler können wir selbst entscheiden, welche Rolle wir einnehmen. Verfolgen wir eher den Ansatz des ethisch-geführten Arztes oder den des blutrünstigen Vampirs? Unsere Entscheidungen haben einen spürbaren Einfluss auf den Ablauf der Geschichte.



Vampyr wird von seinen Spielern größtenteils gelobt. Auf der Spieleplattform Steam fallen 75 Prozent der mehr als 11.000 Bewertungen positiv aus. Besonders hervorgehoben wird die düstere und fesselnde Atmosphäre des Spiels. Wem das Vampir-Setting gefällt, der dürfte also durchaus seinen Spaß haben.

Wie bekommt man das Gratisspiel?

Um sich das Spiel kostenlos sichern zu können, benötigt man zwingend ein Benutzerkonto bei Epic Games. Anschließend lässt sich das Spiel einfach über den Shop herunterladen.

Einmal der eigenen Spielebibliothek hinzugefügt, bleibt es dort auch nach Ablauf des Aktionszeitraums bestehen. Man kann es also so lange spielen, wie man möchte. Das Spiel ist nur noch bis zum 24. Dezember um 17 Uhr kostenlos bei Epic Games erhältlich. Anschließend wird es von einem anderen Titel abgelöst. Um welches es sich handelt, ist noch nicht bekannt.

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments