Bestätigt: Blizzard arbeitet an „Warcraft Mobile“ für Smartphones

Die Gerüchte erwiesen sich als wahr. Blizzard arbeitet tatsächlich an einem Mobile-Game im Warcraft-Universum. Das bestätigte ein Entwickler auf Twitter.


Bild: Blizzard

Schon seit November 2018 kursieren Gerüchte im Internet, die besagen, dass Blizzard an einem Mobile-Game arbeite, welches im Warcraft-Universum spielt. Befeuert wurden diese Gerüchte zuletzt vor wenigen Wochen, als Firmenchef Robert Kotick im Rahmen eines Investor-Calls von „mehreren mobilen Free2Play-Erfahrungen“ sprach, die in den Startlöchern stehen.

Nun wurde es offiziell bestätigt. Clayton Chod, 3D Artist bei Blizzard, gab via Twitter bekannt, dass der Publisher tatsächlich an einem Warcraft-Mobile-Game arbeite und er auch schon seit einer längeren Zeit an der Entwicklung beteiligt sei.



Viele Informationen sind allerdings noch unklar. So ist bislang noch völlig offen, um welche Art von Mobile-Game es sich überhaupt handelt. Die ersten Gerüchte sprachen von einem Spiel im Stile von Pokémon Go, indem man durch die reale Welt streift, Fantasiewesen sammelt und Kämpfe bestreitet.

Vielleicht handelt es sich aber auch um ein ganz anderes Spiel. Womöglich wird es ein Mobile-Ableger der Haustierkämpfe aus World of Warcraft oder ein Multiplayer-Strategiespiel. Noch ist nicht absehbar, in welche Richtung sich das Ganze entwickeln könnte. Sollte es neue Informationen geben, halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Quelle: Twitter

5 1 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments