Asus: ROG Gaming-Smartphone in Deutschland erhältlich

Das neue Gaming-Smartphone von Asus kommt nun auch nach Deutschland. Der Preis liegt bei rund 900 Euro!


Foto: Asus

Auf der Computex 2018 das erste Mal präsentiert und jetzt auch in Deutschland erhältlich: Das Asus ROG Phone soll die Herzen der Mobile-Gamer höher schlagen lassen. Neben einer hervorragenden Ausstattung punktet das Smartphone auch mit diversem Zubehör. Natürlich alles auf Gaming ausgelegt.

Das Smartphone als Handheld-Konsole

Smartphone mit guter Ausstattung und gewissen Extras: Asus setzt bei dem ROG-Smartphone auf ein 6-Zoll großes OLED-Display mit Full-HD-Auflösung. Als besonderes Extra verfügt es über eine Bildwiederholrate von 90 Hz, um auch schnelle Bildwechsel flüssig darstellen zu können. Qualcomms Snapdragon 845 Prozessor sorgt für die nötige Power. Der Chip hat sich bereits bei etlichen anderen High-End-Geräten bewährt, soll beim ROG Phone jedoch noch etwas leistungsfähiger sein. Grund dafür ist die sogenannte Vapor-Chamber-Kühltechnik, die das Smartphone vor dem Hitzetod bewahrt. Außerdem bietet das Smartphone einen speziellen Gaming-Modus an, welcher die nicht benötigten Hintergrundprozesse auf ein Minimum drosselt. Um ein gewisses Konsolen-Feeling zu vermitteln sind rechts und links am Displayrahmen zwei AirTrigger-Sensoren angebracht, die auf Ultraschall-Technologie basieren und sich frei konfigurieren lassen.

Sichert man sich noch das angebotene Zubehör, hat man tatsächlich das Gefühl eine vollwertige Konsole in der Hand zu halten. Die einzelnen Module sind jedoch nicht im Preis enthalten und müssen separat erworben werden. Zum jetzigen Zeitpunkt werden sie auch noch nicht in Deutschland angeboten.

So gibt es beispielsweise ein „Twin View Dock“, welches stark an das Konzept des Nintondo DS erinnert. Das Smartphone wird als oberer Bildschirm eingesetzt, während der untere Bildschirm bereits fest verbaut ist. Ein „Gamevice Controller“ ist etwas leichter und verpasst dem Smartphone ein paar seitliche Bedienelemente. Darüber hinaus wird auch ein externer Lüfter angeboten, der einfach an das ROG Phone gesteckt wird und selbst sehr ausdauernde Spielesessions ohne Leistungseinbußen ermöglicht. Zusätzlich hat man auch die Möglichkeit, das Smartphone über eine Docking-Station an einen großen Monitor zu koppeln und mit Maus und Tastatur zu spielen.

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments