Alyx: Half-Life kehrt als VR-Spiel zurück

Half-Life confirmed! Also nicht Teil 3, sondern ein Ableger in der virtuellen Realität. Valve hat das VR-Spiel namens Alyx offiziell über Twitter angekündigt.



15 Jahre nach dem Release von Half-Life 2 gibt es endlich mal wieder ein Lebenszeichen von der beliebten Spielereihe. Half-Life: Alyx wird aber kein direkter Nachfolger des zweiten Teils. Stattdessen wird das Spiel die Vorgeschichte erzählen.

Bei Half-Life: Alyx handelt es sich um ein reines VR-Spiel. Ein gut gewählter Zeitpunkt: immerhin hat Valve in diesem Jahr ein erstes, eigenes VR-Headset auf den Markt gebracht. Dieses möchte man nun mit hochwertigen Spielen pushen.

Infos zum Spielgeschehen

Gerüchten zufolge stehen zwei Magnet-Handschuhe im Mittelpunkt des Spiels. Mit diesen Handschuhen müssen sich die Spieler durch die Spielwelt kämpfen und knifflige Rätsel lösen. Auch das macht durchaus Sinn: mithilfe der zwei VR-Controller, welche man zum Steuern benötigt, lassen sich Handbewegungen gezielt in das Spiel übertragen. Es soll übrigens nicht nur auf der Valve Index, sondern auch auf VR-Brillen anderer Hersteller laufen.

Konkretere Informationen zu Half-Life: Alyx möchte Valve am kommenden Donnerstag bekanntgeben. Wir werden den Beitrag dann an dieser Stelle aktualisieren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar