ALTERNATE aTTaX Immortal & Legendary: Das können die neuen Gaming-PCs

Wer kennt sich besser mit Gaming-PCs aus als professionelle eSportler? Die Spieler vom ALTERNATE Attax Team haben zwei verschiedene Systeme zusammengestellt, die für Gamer optimiert wurden und jede Situation meistern können.


ALTERNATE aTTaX Legendary: Die Nvidia-Edition

Das aTTaX-Legendary-System verspricht eine zuverlässige Performance, sowohl in Multimedia- als auch in Gaming-Anwendungen. Im Inneren des PCs werkelt ein Intel Core i7-9700K. Der Prozessor verfügt über acht Kerne und taktet mit 3,6 GHz. Im Boost-Modus geht die Taktrate auf bis zu 4,9 GHz hoch. Auf Hyperthreading hat man an dieser Stelle allerdings verzichtet. Insgesamt liefert er aber genügend Power – auch für aufwendige Videokodierung. Was die Grafikkarte angeht, so setzt man auf eine GeForce RTX 2070. Leistungstechnisch ist diese irgendwo zwischen einer GTX 1080 und einer GTX 1080 Ti angesiedelt. Darüber hinaus verfügt sie aber auch noch über Tensor-Kerne und kann auch für Raytracing-Effekte genutzt werden. Bei den beiden wichtigsten Komponenten eines Gaming-PCs ist man also definitiv gut ausgestattet!


Alle Komponenten auf einen Blick

Intel® Core™ i7-9700K
GIGABYTE GeForce RTX 2070 Windforce 8G
AORUS Z390 AORUS ELITE
AORUS DIMM 16 GB DDR4-3200 Kit
GIGABYTE SSD 256 GB
Seagate IronWolf 4 TB
be quiet! Dark Rock 4
Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750W
Sharkoon PURE STEEL RGB

Weitere Informationen zu den einzelnen Komponenten findest du an dieser Stelle!


Auch die Rahmenbedingungen können durchaus überzeugen. Der Arbeitsspeicher ist 16 GByte groß und kann theoretisch auf bis zu 64 GByte aufgestockt werden. Eine 256 GByte große SSD sorgt daneben für das nötige Tempo. Dadurch lassen sich der PC und die wichtigsten Anwendungen in Sekundenschnelle starten. Für die restlichen Daten befindet sich auf einer 4 TByte großen HDD-Festplatte noch genügend Platz. Der Preis für das komplette System beläuft sich auf 1.879 Euro!

 

ALTERNATE aTTaX Immortal: Die AMD-Edition

Wer lieber AMD-Komponenten nutzen möchte, kann hingegen zur Immortal-Edition greifen. In diesem System steckt nämlich ein AMD Ryzen 7 2700X. Der Prozessor hat ebenfalls acht Kerne und taktet mit 3,7 GHz. Im Boost-Modus kommt er auf 4,35 GHz. Zudem setzt er auf Hyperthreading und unterstützt dadurch insgesamt 16 Threads. Auch hier handelt es sich um eine starke CPU, die allen Anforderungen gerecht wird. Auch die Immortal-Edition setzt auf eine GeForce RTX 2070. Die Grafikkarte liefert genügend Power für Games – auch bei hoher Auflösung.


Alle Komponenten auf einen Blick:

AMD Ryzen 7 2700X
GIGABYTE GeForce RTX 2070 Windforce 8G
AORUS X470 AORUS ELITE
AORUS DIMM 16 GB DDR4-3200 Kit
GIGABYTE SSD 256 GB
Seagate IronWolf 4 TB
be quiet! Dark Rock 4
Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750W
Sharkoon PURE STEEL RGB

Weitere Informationen zu den einzelnen Komponenten findest du an dieser Stelle!


Die Rahmenbedingungen sind bei beiden Modellen identisch. Auch die Immortal-Edition verfügt über 16 GByte Arbeitsspeicher, eine 256 GByte große SSD- und eine 4 TByte große HDD-Festplatte. Der PC ist insgesamt aber ein wenig günstiger. Er ist für 1.749 Euro erhältlich!

Ähnliche Beiträge

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Alessio Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Alessio
Alessio

Ich würde gerne mal ein gaming-kompkettsystem von euch testen und das mal bewerten und so weiter. Wäre toll wenn es demnächst auch komplettsyteme zu testen gebe.