Ab heute kostenlos: Der abgedrehte PC Building Simulator

Donnerstag ist Gratisspiel-Tag. Zumindest im Epic Games Store. Dort wartet ab 17 Uhr der PC Building Simulator auf uns.


Bild: The Irregular Corporation

Worum geht es in dem Spiel?

Im PC Building Simulator können wir unseren eigenen Computerservice errichten. Probleme diagnostizieren und diese aus der Welt schaffen ist ab sofort unser neuer Lebensinhalt. Dabei lernen wir natürlich, wie ein PC aufgebaut ist und funktioniert. Wissen, welches uns auch im richtigen Leben noch behilflich sein könnte.

Damit das ganze möglichst realistisch und praxisnah ist, gehören eine Menge lizenzierter Komponenten mit zum Spielumfang. Wir arbeiten also mit echten Modellen von AMD, Nvidia, Intel, und vielen weiteren Herstellern. Anschließend lässt sich sogar die Leistung des zusammengestellten PCs bei 3DMark testen und im Bios verfeinern.



Verwende für deinen PC angefangen beim Gehäuse die Komponenten, die du gerne hättest, und zeige auch bei LED- und Kabelfarben dein Fingerspitzengefühl, damit er ein echtes Prachtstück wird. Um deinen PC vor Überhitzung zu schützen, kannst du unter verschiedene Luft- und Wasserkühlsystemen wählen, wobei du sogar mit einem vollständig personalisierbaren Wasserkühlkreislauf Eindruck schinden kannst. Wenn deine Maschine startklar ist, schalte sie ein, um ihre Leistung zu vergleichen. Und falls du mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden bist, kannst du auch das BIOS noch tunen und es mit Übertakten probieren, um möglichst noch bessere Resultate zu erzielen, ohne das dabei etwas kaputt gehen kann!

Wie bekommt man das Gratisspiel?

Um sich das Spiel kostenlos sichern zu können, benötigt man zwingend ein Benutzerkonto bei Epic Games. Anschließend lässt sich das Spiel einfach über den Shop herunterladen. Einmal der eigenen Spielebibliothek hinzugefügt, bleibt es dort auch nach Ablauf des Aktionszeitraums bestehen. Man kann es also so lange spielen, wie man möchte.

Das Spiel ist noch bis zum 14. Oktober 2021 um 17 Uhr kostenlos bei Epic Games erhältlich. Anschließend wird es wieder von einem anderen Titel abgelöst.

4.8 4 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments