Wirklich wahr: so lange brauchte eine 82-jährige Dame für The Legend of Zelda: Twilight Princess!

Eine Gamerin im stolzen Alter von 82 Jahren hat sich reichlich Zeit genommen, um The Legend of Zelda: Twilight Princess bis zum Ende durchzuspielen. Genauer gesagt, hat sie 755 Stunden dafür gebraucht, was umgerechnet über 31 Tagen entspricht. Ein klares Indiz dafür, dass sie die Spielwelt wirklich begeistern konnte.



Auf der Plattform Reddit gab ihr Enkel den Spielstand öffentlich für die Community frei, was zu einem regelrechten Begeisterungssturm führte. Nachdem die 755-stündige Spielzeit solch eine große Freude in der Community auslöste, erstellte sich die Gamer-Lady sogar einen eigenen Reddit-Account, in dem sie auf Fragen und Kommentare aus der Community antwortet.

Gamer-Omi bezwingt den Endgegner!

Sie ist zwar keine Hardcore-Zockerin, aber liebt das Spiel Zelda abgöttisch, sodass sie es einfach spielen musste. Kleine Problemchen hatte sie lediglich mit der Steuerung, aber nach einiger Übungszeit funktionierte auch das einwandfrei. Ab und an hat die Gamer-Omi ihren Enkel nach Tipps gefragt, zum Großteil aber das Spiel ganz allein durchgespielt und auch den Endgegner ohne fremde Hilfe besiegt.


Foto: Reddit

Als nächste Herausforderung steht ihr voraussichtlich The Legend of Zelda: Breath of the Wild bevor. Eine ordentlich Fanbase hat sie jetzt auf jeden Fall und das Spiel bietet auch genügend Stoff für einige weitere hundert Stunden.

Via: PCGames

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments