Überraschende Ankündigung: Neuer „Herr der Ringe“-Film kommt

„Herr der Ringe“-Fans aufgepasst: es wird nicht nur eine kommende Serie, sondern auch einen neuen Kinofilm aus dem beliebten Fantasy-Universum geben.


Photo by oliver spicer on Unsplash

Warner hat überraschend angekündigt, an einem Animationsfilm mit dem Titel „Lord of the Rings: The War of the Rohirrim“ zu arbeiten. Der Name verrät bereits, wohin uns die Reise führt. Die erzählte Geschichte wird rund 250 Jahre vor den Geschehnissen der berühmten „Herr der Ringe“-Trilogie spielen und demnach nicht direkt etwas mit Frodo & Co. zu tun haben. Was nicht bedeutet, dass wir nicht doch das ein oder andere bekannte Gesicht zu sehen bekommen werden.

Im Fokus stehen wird Helm Hammerhand, der König von Rohan und Namensgeber von Helms Klamm. Wir erinnern uns: Helms Klamm war einst die stärkste Festung Rohans. Sie spielt auch in „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“ eine wichtige Rolle. Konkrete Details zur Handlung oder ein Erscheinungsdatum gibt es leider noch nicht.

Um die Story werden sich Jeffrey Addiss und Will Matthews kümmern. Beide waren in der Vergangenheit unter anderem an der Netflix-Fantasy-Serie „Der dunkle Kristall: Ära des Wiederstands“ beteiligt. Die Regie übernimmt der Japaner Kenji Kamiyama. Peter Jackson wird nicht involviert sein. Dafür übernimmt „Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs“-Autorin Philippa Boyens eine Rolle als Beraterin.

5 3 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments