Thor 4: Der Trailer zu „Love and Thunder“ ist da!

Lange mussten die Fans auf eine Fortsetzung warten. Doch nun gibt es endlich den ersten Trailer zu „Thor 4: Love and Thunder“. Wir fassen euch die wichtigsten Infos zusammen.


Bild: Marvel Studios

Wann kommt der Film ins Kino?

Nachdem Thor 3 (Tag der Entscheidung) im Oktober 2017 auf der großen Leinwand erstrahlte, sind bereits viereinhalb Jahre vergangen. Doch bald hat das Warten auf einen würdigen Nachfolger ein Ende. Der deutsche Starttermin für Teil 4 ist nämlich der 6. Juli 2022. Es ist der zweite Kinofilm des MCU für dieses Jahr. Den Anfang macht „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ am 4. Mai.

Worum geht es in Thor 4?

Wer die Handlung von „Avengers: Endgame“ noch im Kopf hat, der wird wissen, dass Thor nicht unbedingt in der besten Verfassung seines Lebens war. Dementsprechend wird der Gott des Donners wohl erst eine Art Selbstfindungstrip hinter sich bringen, ehe er wieder in Topform durch das Weltall reist. Dank dem Beisein der Guardians of the Galaxy dürfte das recht unterhaltsam werden. Auch das hatte sich bereits mit dem Ende von Endgame angekündigt.



Darüber hinaus wird noch ein weiterer Fanliebling zurückkehren. Jane Foster (gespielt von Natalie Portman). Diesmal allerdings nicht in Form einer sterblichen Wissenschaftlerin, sondern als weibliche Variante von Thor. Was das für Thor und seine Kräfte bedeutet, erfahren wir wohl erst im Juli.

Und selbstverständlich wird es auch in diesem Teil einen gefährlichen Bösewicht zu bezwingen geben. Der Gottschlächter Gorr hat es – der Name verrät es bereits – auf die Götter des Universums und entsprechend auch auf Thor abgesehen. Verkörpert wird er von Christian Bale, bestens bekannt aus „The Dark Knight“. Den Trailer haben wir euch weiter oben in den Beitrag eingebunden.

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments