Snapchat trifft auf Spotify: Neue Funktion ermöglicht das Einbinden von Musik

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify und der Messenger-Dienst Snapchat wollen künftig enger zusammenarbeiten. Wie die beiden Unternehmen bekanntgegeben haben, möchte man es den Nutzern ermöglichen, ihre Lieblingslieder einfach per Snap mit ihren Freunden zu teilen.


Foto: Spotify

Du hast gerade einen neuen Künstler auf Spotify für dich entdeckt oder möchtest deinen Lieblings-Podcast mit deinen Freunden teilen? Das geht in Zukunft auch per Snap! Hier erfährst du, wie das Ganze funktioniert:

Mit wenigen Klicks zum Ziel

Um ein Lied verschicken oder in die eigene Story integrieren zu können, muss man natürlich auch beide Apps auf dem Smartphone installiert haben. Öffnet man nun das „Share“ Menü in Spotify (die drei Punkte am rechten unteren Rand), erscheint zukünftig auch Snapchat in der Liste unterstützter Apps. Daraufhin öffnet sich der Foto-Messenger automatisch und bindet das jeweilige Album-Cover in einen neuen Snap ein.

Deine Freunde, die diesen Snap schließlich öffnen, können dann von unten nach oben über den Bildschirm streichen um weitere Details zum jeweiligen Song/Künstler angezeigt zu bekommen. Außerdem haben sie die Möglichkeit das Lied direkt vom Snap heraus zu starten – vorausgesetzt auch sie haben beide Apps auf ihrem Smartphone installiert.

Die neue Funktion soll sowohl für iOS- als auch für Android-Nutzer verfügbar sein. Ein Start-Datum gibt es allerdings noch nicht. In der Pressemitteilung ist lediglich von „bald“ die Rede.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar