Sharkoon Drakonia 2 im Test

Gaming-Mäuse sind ein heiß diskutiertes Thema. So gibt es Modelle, die werden für gerade einmal 10 Euro angeboten, während andere gerne auch mal das Zehnfache kosten. Also, wie viel Geld muss man denn jetzt ausgeben, um eine wirklich gute Gaming-Maus zu bekommen?

Mit einem Preis von 39,90 Euro gehört die Drakonia 2 von Sharkoon eher noch zu den günstigeren Vertretern. Trotzdem soll sie allen Anforderungen gewachsen sein. Ich habe die vergangenen Wochen einmal getestet, was wirklich in ihr steckt und auch ihr sollt die Chance dazu bekommen.

Wir verlosen insgesamt vier Exemplare! Weitere Informationen zum Gewinnspiel findet ihr am Ende des Beitrags.


„Rebirth of a Legend“ heißt es auf der Website von Sharkoon. Tatsächlich wurde der Vorgänger damals auch sehr gut von der Community angenommen. Bis heute zählt die Sharkoon Drakonia zu den beliebtesten Einsteiger-Mäusen, welche der Markt so zu bieten hat. Das Erfolgsrezept war relativ simpel: Man nehme ein solides Produkt, kombiniere es mit einem vergleichsweise günstigen Preis und fertig ist der Verkaufsschlager. Allerdings hatte die Maus auch ihre kleinen Schwächen. Mal sehen, ob der Nachfolger sie ausmerzen konnte.

Design & Verarbeitung

Die namensgebenden Drachenschuppen der Drakonia 2 dominieren auch die Verpackung. Im Inneren erwartet uns, außer der Maus selbst, noch eine Transporttasche und ein Set mit zusätzlichen Mausfüßen. Auch eine kurzer Quickstart-Guide liegt dabei, der aber eigentlich nicht benötigt wird: Plug & Play lautet das Motto. Sharkoon bietet die Maus in zwei verschiedenen Ausführungen an: Schwarz und Grün.



Die Drakonia 2 macht auf den ersten Blick einen durchaus hochwertigen Eindruck. Besonders das textilummantelte Kabel vermittelt das Gefühl, dass man es hier mit einer Top Gaming-Maus zu tun hat. Die Oberseite ist komplett von den Drachenschuppen bedeckt. Beim Vorgänger war das für mich einer der größten Kritikpunkte. Nach mehreren Jahren in Benutzung sah das Muster nämlich alles andere als appetitlich aus. Bleibt nur zu hoffen, dass das Drachenmuster seinen Glanz diesmal etwas länger behält. Denn so viel Zeit konnte ich mir zum testen nämlich nicht nehmen.

Ansonsten findet man auf der Oberseite noch ein kleines Sharkoon-Logo mit RGB-Beleuchtung, ein beleuchtetes Mausrad, zwei Tasten um den DPI-Wert zu regulieren und eine weitere, frei konfigurierbare Taste. Neben der Daumenablage sind zudem sechs weitere Tasten angebracht, welche sich mithilfe einer Software individuell anpassen lassen. Die Daumenablage ist gummiert und bietet einen sicheren Griff. Dreht man die Maus auf den Kopf, kommt unter dem Sensor eine kleine Klappe zum Vorschein. Dahinter verbergen sich fünf herausnehmbare Gewichte, die jeweils 5,6 Gramm schwer sind. In dieser Preisklasse definitiv keine Selbstverständlichkeit!



Einstellungsmöglichkeiten & Software

Auf der offiziellen Website von Sharkoon kann man sich die dazugehörige Software herunterladen, um die Maus nach Belieben anzupassen. Fünf unterschiedliche Profile lassen sich erstellen, zwischen denen man jederzeit hin und her wechseln kann. Dabei hat man vier verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. Zunächst die Haupteinstellungen: Dort lassen sich nicht nur die Funktionen der insgesamt zwölf Tasten ändern, sondern auch die Mauszeiger-, die Scroll- und sogar die Doppelklick-Geschwindigkeiten regeln. Auch bei der „Polling Rate“, also der Anzahl an Systemabfragen, kann man zwischen vier Stufen wählen. Standardmäßig sind dort 500 Hz eingestellt.

Weiter geht es mit den DPI-Einstellungen: Über die beiden Tasten auf der Oberseite der Maus kann man zwischen sechs DPI-Stufen hin und her wechseln. Die einzelnen Stufen lassen sich wiederum über die Software festlegen. Die maximale Auflösung liegt hier bei 15.000 DPI.



Natürlich gibt es auch diverse Einstellungsmöglichkeiten für die RGB-Beleuchtung. Zunächst kann man aus vier verschiedenen Effekten wählen: „Pulsierender Farbwechsel“, „Permanent“, „Pulsierend“ und „Farbwechsel“. Seine Lieblingsfarbe entnimmt man dabei frei aus einer Farbpalette. Auf Wunsch lässt sich auch die Intensität anpassen, oder die RGB-Beleuchtung komplett ausschalten. 

Zu guter Letzt gibt es noch einen Makro-Manager, mit dem sich unterschiedliche Befehlsfolgen erstellen lassen. Wer einmal World of Warcraft gespielt hat weiß, wie nützliche eine solche Funktion sein kann.

Praxistest

Über einen USB-2.0-Anschluss wird die Gaming-Maus mit dem PC verbunden. Unter Windows 10 wurde das Gerät sofort erkannt. Das Kabel sollte, mit einer Länge von 1,80 Metern, für die meisten Fällte absolut ausreichend sein. Die Drakonia 2 setzt auf langlebige Omron-Schalter, die eine Lebensdauer von bis zu zehn Millionen Tastenschlägen aufweisen. Diese haben einen klar definierten Druckpunkt und lassen sich ohne großen Aufwand betätigen. Als optischer Sensor kommt ein PixArt 3360 zum Einsatz. Im Test reagierte er stets präzise, ohne spürbare Zeitverzögerung. Dank PTFE-Mausfüßen gleitet die Maus zudem geschmeidig über die Unterlage. Sowohl bei Soft- als auch bei Hardcover-Unterlagen gab es keinerlei Probleme.


Die Drakonia 2 passt in jedes RGB-Setup

Im Rahmen des Tests kam die Drakonia 2 in verschiedensten Spielen zum Einsatz: Counter Strike: Global Offensive (FPS-Shooter), League of Legends (Moba), Northgard (Strategie) und The Witcher 3 (RPG). Besonders gut gefiel mir die Maus in CS:GO. Auf Grund der frei einstellbaren DPI und den entnehmbaren Gewichten lässt sich die Mausgeschwindigkeit perfekt auf das eigene Aiming abstimmen. Ein paar Probleme gab es allerdings bei den Seitentasten. Diese lassen sich zwar leicht drücken und liegen zum Glück so, dass sie nicht aus Versehen betätigt werden können, dafür kam ich im Eifer des Gefechts des öfteren durcheinander und konnte die jeweils äußersten Tasten nur mit kleine Verrenkungen erreichen.

Fazit

Die Drakonia 2 konnte mich im Praxistest durchaus überzeugen. Sie beherrscht nicht nur die grundlegenden Aufgaben einer Maus, sondern punktet auch mit einer, in dieser Preisklasse, überdurchschnittlich guten Ausstattung. Für austauschbare Gewichte, zwölf frei konfigurierbare Tasten und eine individuell anpassbare RGB-Beleuchtung muss man bei der Konkurrenz meist tiefer in die Tasche greifen. Einzig richtiger Kritikpunkt: Die Seitentasten lassen sich teilweise nur schwer erreichen.

GUT SCHLECHT
Hochwertige Optik Seitentasten teilweise schlecht zu erreichen
Gewicht-Regulierung Nicht für Linkshänder geeignet
Diverse Einstellungs-Möglichkeiten
Präzise Reaktion
Vergleichsweise günstiger Preis

Insgesamt kann ich die Drakonia 2 bedenkenlos empfehlen. Das Design ist sicherlich Geschmackssache. Wer sich mit den ausgefallenen Drachenschuppen anfreunden kann, bekommt hier für 39,90 Euro eine sehr gute Gaming-Maus, mit der nicht nur Einsteiger, sondern auch etwas ambitioniertere Spieler zufrieden sein sollten.


„Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis“

Gewinnspiel

Du würdest gerne mal selbst Hand anlegen und dich von der Sharkoon Drakonia 2 überzeugen? Lass uns einfach in den Kommentaren (genau unter diesem Beitrag) wissen, was deine bisherige Lieblingsmaus war. Unter allen Kommentarschreibern verlosen wir insgesamt vier Exemplare der Maus, zwei in Grün und zwei in Schwarz. Teilnahmeschluss ist Mittwoch der 23.01.2019 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden anschließend per Mail benachrichtigt. Weitere Informationen könnt ihr den unten aufgeführten Teilnahmebedingungen entnehmen. Viel Erfolg 🙂

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen „Sharkoon Drakonia 2 Gewinnspiel“
Dieses Gewinnspiel wird von der ALTERNATE GmbH, Philipp-Reis-Str. 2-3 in D-35440 Linden veranstaltet.
Die Teilnahme am „Sharkoon Drakonia 2 Gewinnspiel“ richtet sich nach den folgenden Teilnahmebedingungen:

§ 1 Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und an dem vorbenannten Gewinnspiel teilnehmen. Minderjährige dürfen nur mit der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters am Gewinnspiel teilnehmen. Die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters ist zeitgleich mit der Teilnahme am Gewinnspiel an gewinnspiel@alternate.de einzureichen. Mitarbeiter der Firma ALTERNATE GmbH, ihre Angehörigen und andere an der Durchführung des Gewinnspiels oder Aktion beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

§ 2 Durchführung des Gewinnspiels

Zur Teilnahme muss ein Kommentar unter dem Blog-Beitrag auf techrush.de abgegeben werden. Jeder Teilnehmer mit vollständig gemachten Angaben nimmt an der Verlosung teil, sobald er den zugehörigen Beitrag bis zum 23.01.19 um 23:59 Uhr kommentiert hat. Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels durch das Los ermittelt und umgehend per E-Mail benachrichtigt.

Die Übergabe des Gewinns erfolgt zeitnah nach der Auftragsbearbeitung in unserer Logistik, auf dem postalischen Weg.

Die ALTERNATE GmbH behält sich das Recht vor, die Kundgebung des Gewinners, auf den in § 4 der Teilnahmebedingungen näher bezeichneten Seiten und in der dort erläuterten Art und Weise, öffentlich bekannt zu geben.

Die ALTERNATE GmbH kann den Gewinner auffordern, sich innerhalb einer bestimmten Frist bei ihr zu melden und die Annahme des Gewinns zu bestätigen. Sollte dies der Fall sein, entfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos, wenn die Frist ohne eine Reaktion verstreicht.
Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von einer Bestellung bei der ALTERNATE GmbH. Die Gewinnchancen erhöhen sich dadurch nicht.

§ 3 Gewinne

  1. Preis: 1x Sharkoon Drakonia II, grün (NMZS80)
  2. Preis: 1x Sharkoon Drakonia II, grün (NMZS80)
  3. Preis: 1x Sharkoon Drakonia II, schwarz (NMZS81)
  4. Preis: 1x Sharkoon Drakonia II, schwarz (NMZS81)

Die Gewinne sind weder umtauschbar noch übertragbar. Die Erteilung einer Gutschrift oder eine Auszahlung des Gewinns in bar ist nicht möglich.

Ein gesetzlicher Gewährleistungsanspruch sowie ein Anspruch auf die Herstellergarantie werden für die Gewinne nicht gewährt. Der Gewinner hat sich an den Hersteller zu wenden, sollte der Gewinn innerhalb der vom Hersteller vorgegebenen Garantiezeit zum Garantiefall werden. Die ALTERNATE GmbH kann nicht garantieren, dass den Garantieansprüchen gegenüber dem Hersteller stattgegeben wird. Die Anerkennung eines Garantiefalles obliegt alleine dem Hersteller, ebenso ob eine Kulanzabwicklung angeboten wird. Der Gewinn wird ohne Rechnung und Lieferschein ausgeliefert und es wird auch auf Wunsch keine Rechnung bzw. kein Lieferschein angefertigt.

§ 4 Datenschutz

Die datenschutzrechtlichen Vorgaben werden bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Teilnehmers stets von der ALTERNATE GmbH beachtet. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel stimmt der Teilnehmer einer Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels durch die ALTERNATE GmbH zu.
Die personenbezogenen Daten werden nicht für andere Werbezwecke verwendet oder gespeichert. Der Teilnehmer kann die Einwilligung während der Durchführung des Gewinnspiels jederzeit widerrufen und somit von der Teilnahme am Gewinnspiel zurücktreten. Der Widerruf ist zu richten an: gewinnspiel@alternate.de

Der Teilnehmer erklärt sich bereits mit seiner Teilnahme damit einverstanden, dass im Falle des Gewinns, der Vorname, der Nachname und der Wohnort des Teilnehmers in der Gewinnerübersicht auf der Seite www.alternate.de oder ggf. auf der Gewinnübersicht auf der Seite http://www.zackzack.de/html/lottery/winner.html, sowie der Vorname und der erste Buchstabe des Nachnamens im firmeneigenen Blog (https://techrush.de/) sowie auf den zugehörigen Seiten bei Facebook (http://www.facebook.com/alternate.de), Google+ (http://plus.google.com/+alternate/), YouTube (http://www.youtube.com/user/AlternateTVChannel), Instagram (https://www.instagram.com/alternate.de/) und Twitter (http://twitter.com/alternate_de) veröffentlicht werden.

Der Teilnehmer kann jederzeit dieser Veröffentlichung widersprechen. Der Widerspruch ist zu richten an: gewinnspiel@alternate.de

§ 5 Urheber/- Nutzungsrecht

Falls das Gewinnspiel einen eigenen aktiven Beitrag des Teilnehmers erfordert, gilt ergänzend Folgendes:

Jeder Teilnehmer versichert mit seiner Teilnahme, dass der übermittelte oder eingesandte Beitrag von ihm stammt.
Mit dem Einstellen von Beiträgen überträgt der Nutzer ein uneingeschränktes, unwiderrufliches und unbefristetes Verwertungsrecht an diesen und stimmt ihrer Veröffentlichung zu.
Sollte der Teilnehmer in Bezug auf die Urheber/- Nutzungsrechte unrichtige Zusicherungen machen, durch die der ALTERNATE GmbH ein Schaden entsteht, kann die ALTERNATE GmbH vom Teilnehmer den Ersatz des Schadens verlangen.

§ 6 Ausschluss vom Gewinnspiel

Die ALTERNATE GmbH kann Teilnehmer von diesem Gewinnspiel ausschließen, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, unrichtige Personenangaben machen oder versuchen an einem Gewinnspiel mehrfach teilzunehmen. Liegt ein Ausschlussgrund vor, kann die ALTERNATE GmbH Gewinne aberkennen und bereits ausgehändigte Gewinne zurückzufordern.

§ 7 Haftung

Die Alternate GmbH haftet nicht für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme am Gewinnspiel oder aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der zur Teilnahme benötigten Internetseiten, bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt, sowie Angriffen Dritter gegen die Internet-Seiten ergeben, es sei denn, die Schäden sind auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln zurückzuführen, welches von der Alternate GmbH zu vertreten wäre.

Mit der Aushändigung des Gewinns wird die ALTERNATE GmbH von allen Verpflichtungen frei.

Für Sach- und/ oder Rechtsmängel an den Gewinnen haftet die ALTERNATE GmbH nicht.

Diese Beschränkungen gelten nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/ oder Gesundheit oder für eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Voranstehende Haftungsbeschränkungen gelten insbesondere auch für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Service, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten oder Viren verursacht wurden.

§ 8 Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
Die ALTERNATE GmbH ist berechtigt, jederzeit das Gewinnspiel vorzeitig zu beenden. Bei Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Die Teilnahmebedingungen zu diesem Gewinnspiel dürfen jederzeit, ohne Vorankündigung und Angaben von Gründen, geändert werden.
Ergänzungen und Veränderungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Stand: Januar 2019

ALTERNATE GmbH
Philipp-Reis-Str. 2-3
D-35440 Linden

Geschäftsführer: Carsten Kellmann
Gerichtsstand: Amtsgericht Gießen HRB 2110
USt.-IDNr. gem. § 27a UStG.: DE 112 595 008

[collapse]

447
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
447 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
447 Comment authors
ChrisTommiPoseidonRoumianaFrank Recent comment authors
neuste älteste beste Bewertung
Tommi
Tommi

Bislang ist die Razer Ouroboros meine Lieblingsmaus

Poseidon
Poseidon

Logitech G502 Proteus Spectrum

Roumiana
Roumiana

Die EVGA TorQ X5 ist meine Lieblingsmaus bis jetzt. Ich würde gerne die Sharkoon Drokonia 2 Maus testen 🙂

Frank
Frank

zur zeit nutz ich ne kleine funkmaus, die gut in der hand liegt und leise klickt

Fuggifan
Fuggifan

Ich hab keine wirkliche Lieblingsmaus da ich nie wirklich eine gute in meinem Besitz hatte. Immoment benutz ich eine Gaming Maus von Logitech von einem Kumpel da meine alte kaputt gegangen ist. Ich würde mich sehr freuen endlich mal eine richtige Maus zu besitzen 🙂

Victoria
Victoria

Logitech G5 <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

Ralf
Ralf

Logitech g5

Anke
Anke

Meine Lieblingsmaus war die Logitech MX Anywhere, aber die funktioniert leider nicht mehr.

Anika
Anika

Logitech G402 Hyperion Fury war bisher meine einzige Maus mit mehr als „links, rechts, Rädchen“ 😂

Lisa
Lisa

Derzeit nutze ich eine Maus von Microsoft, die war beim PC dabei. Aber die Sharkoon Drakonia 2 würde anhand von eurem Test bestimmt meine neue Lieblingsmaus werden 😀

Daniel
Daniel

Meine bisherige Lieblingsmaus ist eindeutig die Logitech MX518.

Mathias Weidner
Mathias Weidner

aktuell benutze ich die Decus Gaming Mouse

Robin
Robin

Logitech G502 Proteus Spectrum, die bis jetzt super gehalten hat. Nur sind die Auflagepads inzwischen verbraucht 🙂

Simon
Simon

Mit Razer Mäusen habe ich die bislang beste Erfahrung

Melanie R
Melanie R

Ich wollte unbedingt eine Maus ohne Klicken, daher hatte ich eine Weile die Logitech M330. Leider musste ich sie bereits 4x umtauschen, entweder ist sie defekt oder entwickelt doch noch ein deutliches Klickgeräusch. Empfehlen kann ich die ganz und gar nicht

Alex
Alex

Roccat Lua, die hat bei mir unglaubliche drei Jahre überlebt.

Michael
Michael

Sieht nicht schlecht aus, aber ob sich diese gegen die günstigen wirklich bewährt bleibt abzuwarten

Kevin Panter
Kevin Panter

Bis jetzt hatte ich diverse Razer Mäuse das wäre jetzt eine neue Erfahrung

Leoni
Leoni

Mein Momentane Gaming Maus is die Logitech G700s ich bin auch soweit sehr zufrieden mit ihr, jedoch würde ich gerne auch mal meinen Horizont dahingehend erweitern um eine andere testen um einen guten Vergleich zu haben.

Natalie
Natalie

Ich würde gerne eine neue Gaming Maus testen. Habe seit einem Jahr eine Roccat Kone EMP, mit der ich eigentlich sehr zufrieden bin, jedoch probiere ich gerne neues aus und bei einer grünen Maus könnte ich nicht Nein sagen 💚 😊

Andree
Andree

Würde gern etwas Neues probieren, habe Logitech.

Markus
Markus

Ich habe eine vonLogitech, welche das genau ist weiß ich nicht mehr, sie ist aber schon etwas in die Jahre gekommen, was man ihr auch ansieht

Ben
Ben

Das wäre doch mal die richtige maus für meine Freundin =) mit ihrer standard-maus will doch keiner spielen

Benny
Benny

Ich bin selber überzeugter Sharkoon User. Maus, Tastatur und Mauspad sind bei mir Zuhause alle von der deutschen Haiflosse 😀 Finde Preis-Leistungs-technisch macht dem Hersteller niemand was vor und ich war immer sehr zufrieden mit den Produkten. Die Drakonia 2 würde ich auch mal gerne testen 🙂

Ray
Ray

Roccat kova. klein und leicht 🙂 aber die drakonia in schwarz würd ich gern mal testen 😀

Merlin
Merlin

Ich habe ohne großartige Prüfung damals die Sharkoon Drakonia in Grün gekauft. Ich bin sehr zufrieden und würde den Nachfolger gerne mal ausprobieren.

Rene
Rene

Ich benutze eine Logitech G903

Klaus Stegert
Klaus Stegert

Seit einer kleinen Ewigkeit benutze ich die Logitech MouseMan Dual Optical – liegt super in der Hand, hat bis vor kurzem klaglos ihren Dienst verrichtet. Habe seit einer Woche die Corsair M65 PRO; muss sich jetzt erst mal beweisen.

Anette
Anette

Meine bisherige Lieblingsmaus ist die Microsoft Sculpt Comfort Maus, aber ich hatte auch noch nicht sonderlich viele Mäuse.

Mathias
Mathias

Logitech M500

Andrea R.
Andrea R.

Die LOGITECH G502 HERO war meine bisherige Lieblingsmaus, und auch jetzt benutze ich sie noch gerne und bin mit ihr zufrieden.

Robi
Robi

Bin mit der G502 eigentlich zufrieden, sie liegt gut in der Hand, man kann sie sich gewichtmäßig selber anpassen.

Juri L.
Juri L.

Früher habe ich lange Sharkoon Drakonia benutzt. Zurzeit nutze ich Logitech G900, und bin damit zufrieden.

Nico M.
Nico M.

Logitech G502 Proteus Spectrum ist bis jetzt meine lieblingsmaus, gerne jedoch würde ich auch mal eine andere Maus von einem anderen Hersteller testen wollen.

Christian Siech
Christian Siech

Meine lieblings Maus ist auch meine aktuelle Maus. Es ist die logitech g700. Diese liegt finde ich sehr gut in der Hand und ist bisher für meine Verhältnisse gut genug. Ich hatte mir aber mal überlegt die g502 von logitech zu besorgen als nächstes.

Ari
Ari

Ich nutze eine Sharkoon SGM1, die mir sehr gut gefällt und bislang meine Lieblingsmaus ist.

Hareket117
Hareket117

Meine war und ist bisher bis heute die Razer Naga, aufgrund der unzähligen Hot Keys 😉 gibt aber leider den Geist auf, nach 8 Jahren sei ihm der Ruhestand gegönnt.

BÄRlauch
BÄRlauch

Ich hab bis jetzt eine billige Maus von Urage. Allerdingrs reichen mir 2 extra Knöpfe nicht mehr aus. Sonst ist sie ganz gut.

Chris
Chris

Meine Logitech G700s hat mir immer treue Dienste geleistet.
Allerdings ist sie nun auch am Ende ihrer Lebenszeit angekommen. 😀

Tim M.
Tim M.

Die Logitech G700s ist, neben meiner Frau, meine Lieblingsmaus.

Kjena
Kjena

Meine lieblingsmaus war bis jetzt die Logitech G502 Proteus Spectrum.

Rene
Rene

Ich habe keine lieblingsmaus aber vielleicht wird diese es ja .

Elias
Elias

Meine Lieblingsmaus war bis jetzt eine von Speedlink, den Namen weiß ich immer noch nicht, weil ich mit ihr nicht so zufrieden bin. Genau deswegen hoffe ich, dass die Drakonia mich positiv überascht und eine gute Maus sein wird.

David Höller
David Höller

Hallo liebes Team von Alternate und Techrush.
Ich benutze seit ca. 5 Jahren die RAPOO VPRO und ja es ist keine teure oder nahmenhafte Maus, aber sie macht super ihre Dienste und ich könnte mich bisher nicht beschweren. Eine neue Sharkoon würde die langjährige VPRO ablösen.

Martina R.
Martina R.

Ich hab eigentlich immer No-Name Mäuse genutzt, weil ich mir die Marken Dinger nicht leisten konnte…dementsprechend hab ich keine „Lieblings-Maus“ xD

Das Design der Drakonia sagt mir zwar nicht zu, aber gerade bei Mäusen kommt es ja eh eher aufs Handling bzw. Ergonomie an.

Christian K.
Christian K.

Bisher leistet die Razer Diamondback gute Dienste. 🙂

Sven Wedeken
Sven Wedeken

Bisher bin ich mit der Razer DeathAdder Elite sehr zufrieden.

Frank
Frank

Meine bisherige Lieblingsmaus ist die Logitech MX Anywhere 2.

Andre L.
Andre L.

Ich habe keine lieblingsmaus oder so da ich immer irgendwelche billig Mäuse benutze!

Red Dragon
Red Dragon

Schon das Vorgängermodell (die Drakonia Black) hat mich überzeugt und sollte ich mal wieder eine neue Maus brauchen würde ich auf jeden Fall ihren Nachfolger in Erwägung ziehen.