Panasonic: Dieser Fernseher wird auf Knopfdruck durchsichtig

Fernseher oder Fenster? Der japanische Hersteller Panasonic hat im Rahmen der IFA in Berlin ein neues OLED-Display präsentiert, welches auf Knopfdruck in einen transparenten Modus wechselt.


Foto: Panasonic

Für die Konstruktion hat der Hersteller eine OLED-Folie zwischen zwei Glasscheiben verbaut. Da ein OLED-Panel keine zusätzliche Hintergrundbeleuchtung benötigt, gewährt der Fernseher im ausgeschalteten Zustand einen freien Blick auf den Hintergrund.

Doch auch während der Fernseher läuft, lässt sich der transparente Modus nutzen. Wie Stark der Effekt ausfällt, hängt unter anderem davon ab, ob gerade eher helle oder dunkle Inhalte dargestellt werden. Denn dunkle Bildpunkte können bei einem OLED-Bildschirm einfach ausgeschaltet werden. Wie das aussehen könnte, zeigt das unten angeführte Video von heise online.



Derzeit handelt es sich lediglich um eine Designstudie. Ein fertiges Produkt gibt es also noch nicht. Womöglich wird 2020 ein erstes Exemplar des transparenten TVs auf den Markt kommen – allerdings wohl nicht in Europa, sondern vorerst nur in Asien.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar