Motorola Razr V4: So sieht die Neuauflage des kultigen Klapphandys aus

Das Motorola Razr V4 hat zwar noch kein offizielles Erscheinungsdatum, dafür sind nun erste Render-Bilder aufgetaucht. Sie zeigen das kultige Klapphandy im modernen Falt-Design.


Foto: GSMArena via Weibo (2019)

So könnte das Motorola Razr V4 aussehen: Auf Weibo wurden vermeintliche Render-Bilder des kommenden Falt-Handys veröffentlicht. Zwar wurden die entsprechenden Bilder schon nach kurzer Zeit wieder gelöscht, aber das Internet vergisst bekanntlich nicht. Dementsprechend waren die Aufnahmen wenig später auch bei GSMArena zu sehen.

Die Render-Bilder zeigen das Smartphone mit einer Menge Zubehör. Zu sehen ist eine Ladestation, ein Ladekabel, ein Netzstecker, ein Adapter von USB-C auf Klinke und Kopfhörer. Die Ladestation lässt vermuten, dass das Motorola Razr V4 womöglich kabellos geladen werden kann. Der Adapter ist hingegen ein klares Indiz dafür, dass das Smartphone auf einen klassischen Klinken-Anschluss verzichten wird.


Foto: GSMArena via Weibo (2019)

Auf einem weiteren Bild ist auch der Faltmechanismus des Motorola Razr V4 zu sehen. Anders als bei Samsung & Co. wird das Smartphone vertikal und nicht horizontal zusammengefaltet – wie schon die Vorlage aus dem Jahr 2004. Am oberen Displayrand ist zudem eine längliche Notch angebracht.

Noch ist unklar, wann das Motorola Razr V4 auf den Markt kommen wird. In einem frühen Statement hieß es zumindest, dass man etwa im gleichen Zeitraum liegen wird, wie die Konkurrenz. Allzu lange kann es dann nicht mehr dauern.

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments