kNOW! Ravensburger präsentiert erstes Brettspiel für den Google Assistant

In Zeiten von Videospielen, die sich Jahr für Jahr weiterentwickeln, haben Brettspiele einen schweren Stand. Um nicht komplett den Anschluss zu verlieren, wagt sich Ravensburger nun in neue Gefilde. kNOW! ist das erste Brettspiel des Unternehmens, dass den Google Assistant mit einbezieht.


© Ravensburger

kNOW! ist eine Art Quizspiel für drei bis sechs Personen. Insgesamt soll es mehr als 1500 verschiedene Fragen geben. Die Besonderheit dabei: Die Antworten können sich bei jeder Partie ändern. Die Antworten auf Fragen wie „Wie hat Borussia Dortmund zuletzt gespielt?“ oder „Wann geht morgen die Sonne auf?“ liefert nämlich der Google Assistant. Damit bleibt das Spiel stets aktuell und passt sich sogar an den aktuellen Standort an. Man muss aber nicht nur Fragen beantworten, sondern man kann den Spieß auch umdrehen. So gibt es beispielsweise die Aufgabe, dem Google Assistant die passende Frage zu stellen, sodass er „Dr. Watson“ als Antwort nennt. Insgesamt gibt es vier Kategorien, in denen die Spieler ihr Können unter Beweis stellen müssen: Wissen, Intuition, Kreativität & Fun.

Das Brettspiel soll in Zukunft regelmäßig und kostenlos durch zusätzliche Fragen und Themenbereiche erweitert werden. Eine Offline-Variante, spielbar ab 10 Jahren, beschränkt sich auf 1/3 der gesamten Fragen. In der Online-Variante, spielbar ab 16 Jahren, kann man hingegen aus den Vollen schöpfen. Die Standardversion kommt zu einem Preis von 37,99 Euro auf den Markt. Das Bundle inklusive smarter Lautsprecher kostet 49,99 Euro. Erscheinungsdatum ist noch im November 2018.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar