Intel bestätigt Jubiläums-CPU (i7-8086k)

Im Laufe einer Pressekonferenz auf der Computex kündigte Intel einen neuen Prozessor an. Genau 40 Jahre nach dem ersten x86-Prozessor (8086), gibt es nun eine Jubiläumsedition.


Quelle: Intel

Nachdem nun schon einige Tage diverse Gerüchte durch das Netz geisterten, gibt es endlich offizielle Angaben seitens Intel. Am 8. Juni 2018 feiert man den 40. Geburtstag der x86-Prozessoren – mit einem neuen Prozessor.

i7-8086K: Etwas schneller & teurer

Der Core i7-8086K arbeitet, wie auch der aktuelle i7-8700K, mit 6 Kernen und 12 Threads. Er taktet allerdings sowohl bei normaler Taktfrequenz, als auch im Turbo-Modus mit 300MHz höher. Dieser kleine Leistungsunterschied wird sich natürlich auch im Preis bemerkbar machen.

Vorausgesetzt wird ein Mainboard mit Sockel LGA 1151 v2, wie man es bereits von den anderen Coffee-Lake-CPUs gewohnt ist. Damit sich die CPU zusätzlich noch übertakten lässt, werden Nutzer auf ein Mainboard mit dem Chipsatz Z370 zurückgreifen müssen.

Kerne/Threads Taktfrequenz Cache Preis
i7-8086K 6 / 12 4.00 / 5.00 12 MB SmartCache nicht bekannt

Insgesamt also eine nette Jubiläumsedition, die von dem ein oder anderen sicher gerne genutzt wird. Wirklich überraschende Änderungen findet man bei dem i7-8086K allerdings keine. Da müssen wir uns noch auf die nächste Generation gedulden.

 

 

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments