HP Spectre Folio: 2in1 Notebook in Lederoptik

HP hat das 2in1 Notebook „Spectre Folio“ vorgestellt. Es hebt sich dank Leder-Gehäuse und integriertem LTE-Modem aus der Masse hervor.


Das neue Convertible-Notebook von HP kommt mit einem 13,3-Zoll großen Touchscreen. Zunächst hat man die Auswahlmöglichkeit zwischen zwei Full-HD-Panels (300 oder 400cd/m²), im späteren Verlauf soll aber noch ein 4K-Modell folgen. Da der Akku knapp 70 Prozent der nutzbaren Fläche einnimmt, kommt das Spectre Folio insgesamt auf eine Laufzeit von stolzen 18 Stunden. Im Gegenzug fällt das Mainboard hingegen vergleichsweise klein aus. Zudem sind alle Komponenten fest verlötet. Ein Intel-Amberlake-Prozessor soll für die nötige Power sorgen. Dort hat man die Auswahl zwischen einem Core i7-8500Y und einem Core i5-8200Y. Der Arbeitsspeicher ist, je nach Variante, bis zu 16 GB groß und die SSD sogar bis zu 2 TByte. Ein paar Modelle sollen sogar über ein Gigabit-LTE-Modem verfügen.

Preis und Verfügbarkeit

HP wollte das „PC-Design transformieren“ und hat es, rein optisch betrachtet, durchaus geschafft. Der Leder-Look wirkt äußerst elegant und fungiert zudem noch als Scharnier, um Bildschirm und Tastatur zusammen zu halten.  Das Spectre Folio erscheint zunächst in der Farbe „Cognac Brown“ und wird später noch durch ein „Bordeaux Burgundy“ ergänzt. Offizieller Marktstart ist Anfang November und der Preis beginnt in Deutschland bei etwa 1600 Euro.

Quelle: HP

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments