Horizon Zero Dawn: PC-Version kann bereits vorbestellt werden

Bereits im März hatte Sony bekanntgegeben, dass das bislang noch PS4-exklusive „Horizon Zero Dawn“ irgendwann auch für den PC erscheinen wird. Nun hat das Spiel endlich ein konkretes Release-Datum.


Foto: Guerilla Games

Am 07. August 2020 ist es so weit: dann erscheint der bisherige PS4-Exklusivtitel „Horizon Zero Dawn“ für den PC. Im Vergleich zur Konsolenvariante wird es einige (technische) Unterschiede geben.

„Horizon Zero Dawn“ wurde im Frühjahr 2017 für die PlayStation 4 veröffentlicht. Das Spiel konnte sich in der Zwischenzeit mehr als 10 Millionen Mal verkaufen und zählt damit zu den erfolgreichsten Titeln der vergangenen Jahre.

Laut Entwicklerangaben wird sich das Spiel auf dem PC durch eine hübschere Grafik auszeichnen. So soll es unter anderem verbesserte Reflexionen, dynamiches Laub und ein größeres Sichtfeld geben. Zudem profitieren Spieler auf dem PC von unlimitierten Framrates, der Unterstützung des Ultra-Wide-Formats von 21:9 und diversen Anpassungsmöglichkeiten der Steuerung. Der folgende Trailer zeigt, wie sich die Änderungen auf das Spiel auswirken:

Jetzt schon Bestseller auf Steam

Bei Steam kann die PC-Version von „Horizon Zero Dawn“ bereits zu einem Preis von 49,99 Euro vorbestellt werden. Obwohl das Spiel erst in rund einem Monat erscheint, führt es dort schon die Topseller-Liste an. Im Epic Games Store ist das Spiel zum gleichen Preis erhältlich.

Mit „Horizon Forbidden West“ steht übrigens auch schon der Nachfolger in den Startlöchern. Das Spiel wird es zum Start aber wieder exklusiv für die PlayStation geben. Ob auch diesmal wieder eine PC-Variante folgt, ist noch nicht bekannt.

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments