Groß, größer, Kolosseum: Das sind die größten LEGO-Sets aller Zeiten

Gefühlt werden Lego-Sets immer größer. Der beste Beweis ist die kürzlich veröffentlichte Lego Weltkarte. Mit mehr als 11.000 Teilen stellt sie alle bisherigen Lego-Konstruktionen in den Schatte. Doch welche Sets folgen dahinter? Wir haben für euch die Top 12 mit den meisten Teilen zusammengetragen.


13. Tower Bridge (4295 Teile)

Bild: Lego

Auf Rang 13 landet die Nachbildung der Tower Bridge von London. Die Brücke, die sich in Wirklichkeit über die Themse erstreckt, wurde bereits im Jahr 2010 als Lego-Set veröffentlicht und ist mittlerweile nicht mehr erhältlich. Befahren wird die Brücke von einem schwarzen Londoner Taxi, einem traditionellen roten Doppeldeckerbus, einem gelben Truck sowie einem grünen Auto. Das Set besteht aus insgesamt 4.295 Einzelteilen.


12. Ghostbusters Feuerwehr Hauptquartier (4634 Teile)

Bild: Lego

Das Ghostbusters Feuerwehr Hauptquartier ist zwar etwas neuer, wird jedoch ebenfalls nicht mehr produziert. Das im Jahr 2016 erschienene Set beinhaltet unter anderem das Labor, die Wohnräume und den Sicherheitsverwahrungstrakt der Ghostbusters. Mit dabei sind neun Minifiguren, Slimer und zwei verschiedenfarbige Geister. Insgesamt 4.634 Teile kommen zum Einsatz.


11. Imperialer Sternzerstörer (4784 Teile)

Bild: Lego

Ein paar mehr Teile hat der Imperiale Sternzerstörer zu bieten. Das aus 4.784 Teilen bestehende Lego-Set punktet mit vielen authentischen Details. Mit dabei sind drehbare Kanonen, eine kippbare Radarschüssel, große Motorauslässe und aufwendige Oberflächendetails. Das Set kam erst 2019 auf den Markt und ist noch immer erhältlich. Der Preis liegt bei knapp 629 Euro.


10. Ninjago City (4867 Teile)

Bild: Lego

Fischmarkt, Brücke, Modegeschäft, Comicladen, Krabbenrestaurant, Geldautomat, Sushibar und Funkturm in einem – das ist die Ninjago City. Das Lego-Set wurde im Jahr 2017 veröffentlicht und besteht aus insgesamt 4.867 Teilen. Hinzu kommen 16 Minifiguren sowie Sweep der Serviceroboter. Die Produktion des Sets wurde in der Zwischenzeit eingestellt.


9. Millennium Falcon (5197 Teile)

Bild: Lego

Der Millennium Falcon ist das wohl bekannteste Lego-Set aller Zeiten. Aufgrund der Größe und des Seltenheitswertes, ist das Original-Modell aus dem Jahre 2007 heutzutage ein kleines Vermögen wert. Das berühmte Raumschiff von Han Solo setzt sich aus 5.197 Einzelteilen zusammen und verfügt über ein abnehmbares Cockpit. Han Solo, Chewbacca, Obi-Wan Kenobi, Luke Skywalker und Prinzessin Leia Organa sind als Minifiguren mit von der Partie.


8. Winkelgasse (5544 Teile)

Bild: Lego

Ein magischer Ort: das Lego-Set der Winkelgasse bildet die bekannte Einkaufstraße aus Harry Potter ab. Mit dabei sind unter anderem Ollivanders Zauberstabladen, Weasleys Zauberhafte Zauberscherze und Flourish & Blotts. Außerdem gibt es vier Minifiguren, die exklusiv in diesem Set enthalten sind: Gilderoy Lockhart, Florean Fortescue, Lucius Malfoy und der Fotograf des Tagespropheten. Mit 5.544 Teilen landet das Set aktuell auf Rang 8. Es kam erst Ende 2020 auf den Markt und kostet rund 400 Euro.


7. Die Gärten von Ninjago City (5685 Teile)

Zur Feier des zehnjährigen Jubiläums der Ninjago-Themenwelt hat Lego die Gärten von Ninjago City herausgebracht. Das Set besteht aus insgesamt 5.685 Teilen und setzt sich aus drei detailreichen Etagen zusammen. Es gibt eine Eisdiele, ein Nudelhaus, ein Kontrollrau sowie ein Museum zu entdecken. Hinzu kommen 19 Minifiguren, wobei alle Ninjas enthalten sind. Es ist ein Set zum Spielen und Ausstellen gleichermaßen. Der Preis beläuft sich aktuell auf 259 Euro.


6. Taj Mahal (5922 Teile)

Bild: Lego

Das Taj Mahal ist nicht nur eines der größten architektonischen Wunder, sondern auch eines der größten Lego-Sets der Welt. Das Original aus dem Jahre 2008 ist heutzutage, ähnlich wie der Millennium Falcon, eine echte Seltenheit und entsprechend heiß begehrt bei Sammlern.

6.2 Taj Mahal (5923 Teile)

Im Jahr 2017 veröffentlichte Lego allerdings noch eine Neuauflage des Sets. Dieses ist nicht nur deutlich günstiger zu haben, sondern auch minimal größer. Das Set besteht nämlich aus 5.923 anstatt aus 5.922 Teilen.


5. Schloss Hogwarts (6020 Teile)

Bild: Lego

Die berühmte Schule für Hexerei und Zauberei gibt es seit 2018 auch im Klötzchenformat. Das Set besteht aus 6.020 Teilen und begeistert Fans mit einem hohen Detailreichtum: die große Halle, die Peitschende Weide, die Kammer des Schreckens, Hagrids Hütte und viele weitere aus Film- und Buch bekannte Orte sind Bestandteil des Sets. Hinzu kommen 31 Figuren der wichtigsten Charaktere. Stand heute ist das Set noch offiziell im Handel erhältlich.


4. Millennium Falcon (7541 Teile)

Bild: Lego

Auch der Millennium Falcon hat vor wenigen Jahren eine Neuauflage spendiert bekommen. Das überarbeitete Set ist größer und noch detailreicher als das Original von 2007. Noch ist die Neuauflage des Raumschiffs im Handel erhältlich. Der Preis beläuft sich auf rund 800 Euro.


3. Kolosseum (9036 Teile)

Bild: Lego

Im November 2020 brachte Lego die Nachbildung des Kolosseums auf den Markt. Mit seinen 9.036 Teilen war es zunächst das größte Lego-Set aller Zeiten. Historische architektonische Details wie die erhaltenen Bögen und die Travertinpflastersteine beweisen, dass sich das größte Amphitheater der Welt auch im Klötzchenformat sehen lassen kann. Das Modell erstreckt sich über 3 Geschosse, die durch Halbsäulen in dorischer, ionischer und korinthischer Ordnung gegliedert sind. Das Dachgeschoss ist dagegen mit korinthischen Wandpfeilern verziert. Knapp 500 Euro verlangt Lego für das Set.


2. Titanic (9090 Teile)

Das LEGO-Set der Titanic ist nicht nur eines der größten, sondern auch eines der schwersten Sets der Geschichte. Stolze 12,8 Kilogramm bringt es auf die Waage, bei einer Länge von beeindruckenden 1,35 Metern. Das Set bildet viele Merkmale der berühmten Titanic originalgetreu ab und hat im Inneren unter anderem den Speisesaal der 1. Klasse, die große Treppe, einer der Kesselräume und viele Kabinen der unterschiedlichen Passagierklassen zu bieten. Für die insgesamt 9.090 Teile verlangt LEGO 629,99 Euro.

1. Weltkarte (11695 Teile)

Das aktuell größte Legoset kam vor wenigen Wochen erst auf den Markt. Zugegeben, es ist nur schwer mit anderen Sets zu vergleichen, doch mit einer Teile-Anzahl von 11.695 Stück liegt die Weltkarte mit großem Abstand auf Rang 1. Drei verschiedene Varianten der Weltkarte lassen sich bauen und an die Wand hängen. Dabei können bedeutsame Orte, beispielweise Orte, die man bereits besucht hat oder in Zukunft noch besuchen will, farblich markieren. So bringt das Set stets eine persönliche Note mit. Der Preis liegt bei rund 250 Euro.

Eine große Auswahl an Lego findet ihr natürlich auch bei ALTERNATE!

4.6 5 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments