Galaxy Tab S6 Lite: Günstigeres Tablet mit Stift-Unterstützung

Mit dem Galaxy Tab S6 Lite bringt Samsung eine abgespeckte und etwas günstigere Version des Galaxy Tab S6 auf den Markt. Die Stift-Unterstützung bleibt jedoch erhalten.


Bild: Samsung

Im Vergleich mit der Standard-Variante schrumpft das Display ein kleines bisschen: aus 10,5 Zoll werden 10,4 Zoll. Auch die Auflösung fällt geringer aus. 2.000 x 1.200 Bildpunkte dürften allerdings noch immer für eine scharfe Darstellung ausreichen.

Die größte Änderung betrifft die Hardware im Inneren. Unter der Haube werkelt Samsungs hauseigener Exynos 9611. Er hat acht Kerne, von denen vier mit 2,3 GHz und vier mit 1,7 GHz takten. Der Arbeitsspeicher wird um die Hälfte gekürzt und beträgt nur noch vier statt acht Gigabyte. Zu guter Letzt fällt auch der Speicherplatz kleiner aus. Lediglich 64 Gigabyte stehen den Nutzern zur Verfügung. Er lässt sich jedoch per MicroSD-Karte erweitern. Die Akku-Kapazität bleibt beinahe unverändert bei 7.000 mAh.


Bild: Samsung

Auf der Rückseite sitzt eine 8 Megapixel starke Kamera, die Full-HD-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Die Selfie-Cam löst mit 5 Megapixeln auf. Mehr als ganz ordentliche Schnappschüsse sollte man von den Linsen besser nicht erwarten.

Das Galaxy Tab S6 Lite kostet 379 Euro. Für die LTE-Variante werden 439 Euro fällig. Ausgeliefert werden die Geräte ab dem 30. April 2020. Ein S-Pen ist bereits im Lieferumfang enthalten. Sonstiges Zubehör, beispielsweise Schutztaschen, müssen separat erworben werden.

Quelle: Samsung

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments