Disney: Diverse Serien und Filme zu Marvel und Star Wars angekündigt

In den kommenden Jahren möchte Disney die hauseigene Streaming-Plattform weiter ausbauen. Für Disney+ seien etwa zehn neue Star-Wars-Serien und zehn Serien aus dem Marvel-Universum geplant. Auch fürs Kino gebe es neue Pläne.


Photo by James Pond on Unsplash

Die Ankündigung macht es deutlich: Disney möchte sich mehr auf das Streaming-Geschäft fokussieren. Die beiden beliebtesten Sparten des Filmstudios, Marvel und Star Wars, sollen das Wachstum von Disney+ beschleunigen. Geplant sei unter anderem eine Serie „Obi Wan Kenobi“ sowie zwei Serien, die in der Zeit von „The Mandalorian“ spielen. Im Marvel Cinematic Universe soll die Serie „Secret Invasion“ mit Samuel L. Jackson produziert werden. Pro Franchise seien etwa zehn neue Serien geplant.

Außerdem möchte Dinsey einige alte Bekannte zurückbringen. Es soll neue Teile von „Sister Act“, „Pinocchio“, „Peter Pan, „Chip und Chap“ und „König der Löwen“ geben. Alle werden bei Disney+ laufen. Nach eigenen Angaben verzeichnet der Streaming-Dienst bereits 86 Millionen Nutzer.

Neuer Stoff fürs Kino

Was die Kinofilme betrifft, so soll es unter anderem Fortsetzungen zu, „Doctor Strange“, „Thor“, „Captain Marvel“, „Black Panther“ und die „Guardians of the Galaxy“ geben. Ein bislang noch titelloser „Star Wars“-Spielfilm sei ebenfalls geplant. Außerdem soll der beliebte Archäologie-Professor „Indiana Jones“ auf die große Leinwand zurückkehren. Die Dreharbeiten des Films starten Disney zufolge bereits im Jahr 2021.

Via: The Verge

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments