Es ist Zeit, einen Blick auf die meistverkauften Konsolen aller Zeiten zu werfen. Hättet ihr die Nummer 1 erraten?


Foto von Enrique Guzmán Egas auf Unsplash

Gerade erst wurde bekannt, dass die PlayStation 5 die Marke von 40 Millionen verkauften Einheiten geknackt hat. Dabei handelt es sich um die kombinierten Verkäufe der beiden Varianten von Sonys Konsole – also mit und ohne Laufwerk. Man kann also durchaus sagen, dass es rund läuft für den japanischen Konzern und sein jüngstes Mitglied der PlayStation-Familie. Um es mal in Relation zu setzen: Konkurrent Microsoft hat von seinen beiden Konsolen Xbox Series S und Xbox Series X bislang insgesamt 21 Millionen Exemplare verkaufen können, also gerade einmal die Hälfte der PlayStation 5-Verkäufe. Erfreulich ist auch, dass es aktuell – drei Jahre nach Launch – keine Lieferengpässe mehr zu geben scheint und es leichter denn je ist, an die Konsole der Wahl zu kommen. Gerade die PlayStation 5 war zu Beginn ihrer Lebenszeit sehr schwierig aufzutreiben.

Jeder hatte im Laufe seines Lebens bestimmt bereits die eine oder andere Konsole in seinem Besitz und hat sich vielleicht schon einmal gefragt, welche Konsole sich im Laufe der Zeit denn überhaupt am besten verkauft hat und wie der Stand der Dinge ist im ewigen “Konsolenkrieg” getauften Wettbewerb, an dem sich momentan Sony, Nintendo und Microsoft beteiligen. Es gab aber auch andere Namen im Laufe der Konsolengeschichte.

Die meistverkauften Spielekonsolen – Die Plätze 25 bis 6


PlatzKonsoleReleaseVerkaufte Einheiten
(in Mio.)
25.Nintendo Wii U201213,56
24.PlayStation Vita201115,82
23.SEGA Master System198520,84
22.Nintendo Gamecube200121,74
21.Xbox Series S/X202021,96
20.Xbox 200124,65
19.Atari 2600197730
18.Nintendo 64199632,93
17.SEGA Genesis198834,06
16.PlayStation 5202040
15.Super Nintendo Entertainment System (SNES)199049,1
14.Xbox One201357,96
13.Nintendo Entertainment System (NES)198361,91
12.Nintendo 3DS201175,94
11.PlayStation Portable200480,79
10.Game Boy Advance200181,51
9.Xbox 360200585,73
8.PlayStation 3200687,4
7.Nintendo Wii2006101,63
6.PlayStation 1994102,49
Quelle: Statista

5. PlayStation 4

Während sich Sony und Microsoft in der 7. Konsolengeneration auf Augenhöhe begegneten, was die finalen Verkaufszahlen von PlayStation 3 und Xbox 360 betrifft, so war es Sony, die in der 8. Konsolengeneration die Nase vorne hatten. Ganze 117,05 Millionen verkaufte Einheiten kann die PlayStation 4, die auch heute noch im Handel erhältlich ist, bislang vorweisen. Damit beläuft sich der Absatz auf mehr als das Doppelte von Microsofts Xbox One. Zur 2013 gelaunchten Konsole erschienen mit Slim und Pro auch zwei Zusatzmodelle. PlayStation 3-Disks ließen sich auf der PlayStation 4 nicht abspielen.


Bild: Wikipedia

4. Game Boy

Als Nintendo im Jahr 1989 den Game Boy veröffentlichte, ahnte wohl niemand, wie erfolgreich der kleine Kasten einmal werden sollte. Es handelte sich nicht um den ersten Handheld des japanischen Traditionsunternehmens, denn vorher gab es bereits die Game and Watch-Konsolen, die allerdings mit vorinstallierten Spielen ausgeliefert wurden. Der Game Boy kam mit wechselbaren Modulen auf den Markt und entwickelte sich zum wahren Kassenschlager. Insgesamt konnte Nintendo von Game Boy, Game Boy Pocket und Game Boy Color 118,69 Millionen Exemplare absetzen.


Bild: Wikipedia

3. Nintendo Switch

Nach dem astronomischen Flop der Wii U war man natürlich gespannt, wie Nintendo auf dieses Desaster reagieren würde. Sie veröffentlichten ihre bis dahin erfolgreichste Heimkonsole überhaupt! Die Nintendo Switch erschien 2017 und konnte sich trotz unterlegener Hardware gegen die Konkurrenz von Sony und Microsoft durchsetzen. 125,62 Millionen verkaufte Einheiten stehen bis dato zu Buche. Damit konnte Nintendo bis zum heutigen Tag etwa zehn Mal so viele Switch-Konsolen verkaufen wie Exemplare des Vorgängers Wii U. Dies liegt vermutlich an dem deutlich ausgereifteren Dual-Use-System der Switch im Vergleich zu ihrer Vorgängerkonsole. Endlich war es möglich, fließend zwischen stationärer Konsole und Handheld zu wechseln, was den Kundinnen und Kunden bis heute zu gefallen scheint. Durch den Wechsel von Disks auf kleine Gamecards war allerdings keine Abwärtskompatibilität zu früheren Konsolen mehr gegeben. 2019 erschien die Switch Lite, die rein als mobile Konsole zu nutzen ist und nicht an einen Bildschirm angeschlossen werden kann.

Die Nintendo Switch ist weiterhin im Handel erhältlich und wird daher bis zu ihrem Verkaufsende noch die eine oder andere Million auf diese beeindruckende Zahl draufpacken.


Bild: Wikipedia

2. Nintendo DS

Die Nintendo Switch ist zwar bis heute die erfolgreichste Heimkonsole von Nintendo, die erfolgreichste Nintendo-Konsole aller Zeiten ist allerdings nach wie vor der Nintendo DS. 2004 bewies sich Nintendo wieder einmal als experimenteller Pionier, als man eine tragbare Konsole mit zwei Bildschirmen, Mikrofon und Touchscreen auf den Markt brachte. Was genau so gut ein finanzielles Fiasko hätte werden können, verwandelte sich für Nintendo in eine wahre Goldgrube. 154,02 Millionen Einheiten konnte man im Laufe des Lebenszyklus verkaufen. Darin inkludiert sind die im Laufe der Zeit erschienenen Sondermodelle DS Lite, DSi sowie DSi XL, die auf den Stärken des DS aufbauten und das Nutzererlebnis verbesserten.


Bild: Wikipedia

1. PlayStation 2

Wer bis hierhin aufmerksam gelesen hat, dem wird nicht entgangen sein, dass der direkte Nachfolger von Sonys erster PlayStation bislang noch nicht erwähnt wurde. Dieser startete im Jahre 2000 auf den Konsolen-Markt. Die PlayStation 2-Familie, bestehend aus PlayStation 2 und einem Slim-Modell, das 2004 nachgereicht wurde, konnte im Laufe ihres Lebens sage und schreibe 158,7 Millionen Konsolen verkaufen und sicherte Sony bis heute den ersten Platz auf der Liste der meistverkauften Konsolen aller Zeiten. Ob dieser Platz in der aktuellen Konsolengeneration abgetreten werden muss, wird sich zeigen müssen.

Die PlayStation 2 glänze mit Features wie der Abwärtskompatibilität zu PlayStation-Games und der Möglichkeit, als DVD-Player benutzt zu werden. Zudem erschien experimentelles Zubehör wie eine Kamera, mit der sich die Spieler in Games wie Eye Toy: Play ins Spielgeschehen einbinden lassen konnten.


Bild Wikipedia

Aussichten

Was sagt ihr zu der Liste? War euer Nummer 1-Kandidat auch wirklich auf der Nummer 1 oder konnten wir euch überraschen? Wir sind gespannt, wie sich der Konsolenmarkt in den nächsten Jahren noch entwickeln wird. Die Nintendo Switch verkauft sich dermaßen gut, dass ein Spitzenwechsel noch in dieser Generation nicht völlig undenkbar erscheint. Zudem muss man sich die Frage stellen, wie die Zukunft von Konsolen als Gaming-Station aussehen wird. Techrush bleibt natürlich am Zahn der Zeit und berichtet über alle spannenden Neuerungen.

Quelle: Statista

5 1 vote
Article Rating