Die besten High-End-Kopfhörer für unterwegs

Die besten High-End Kopfhörer 2018: Endlich wieder Sommer. Endlich wieder draußen sein, das gute Wetter genießen und die Lieblingslieder  dabei auf den Ohren haben. Kopfhörer gibt es viele. Doch nur eine überschaubare Menge kann mit hohem Komfort und großartigem Sound punkten. Was bringen einem die stylischsten Kopfhörer, wenn man währenddessen noch jedes vorbeifahrende Auto der 200 Meter entfernten Hauptstraße hört? Aus diesem Grund haben wir für Euch eine paar Kopfhörer rausgesucht, bei denen das Gesamtbild einfach stimmt. Qualitativ hochwertige Verarbeitung, nützliche Features, hoher Tragekomfort und hervorragender Sound:

Das sind die besten High-End Kopfhörer für unterwegs


Bose QuietComfort 35 II

Die besten Bluetooth Kopfhörer: Bose
Foto: Bose

„QuietComfort“, der Name der Over-Ear-Kopfhörer sagt bereits alles. Durch integrierte Rauschunterdrückung und aktivem Noise-Cancelling kann man sich komplett auf die Musik fokussieren. Alle Störgeräusche von Außen werden erfolgreich ausgeblendet. Neben einer exzellenten Klang-Qualität bieten die Kopfhörer auch eine Menge Features. Durch den Google Assistant lässt sich nicht nur die Musik steuern, auch Nachrichten können verschickt und abgerufen werden. Die Headphones lassen sich sowohl über Bluetooth als auch per NFC koppeln und der Akku liefert genug Power für 20 Stunden Betriebsdauer. Obwohl die High-End-Kopfhörer sehr leicht sind, sind sie sehr widerstandsfähig. Dank glasfaserverstärktem Nylon und korrosionsbeständigem Edelstahl handelt es sich definitiv um eine langfristige Investition. Erhältlich ist das Modell bei Alternate für 359 Euro in schwarz und silber.

Highlights:

  • Noise-Cancelling
  • Sprachassistent
  • Hochwertige Materialien
  • faltbare Bügel
  • sehr leicht und dadurch hoher Tragekomfort

Sony WH-1000XM2

Die besten Bluetooth Kopfhörer: Sony
Foto: Sony

Die High-End-Kopfhörer von Sony überzeugen durch ein neutrales Klangbild. Alle Frequenzen werden gleich gut angespielt, weshalb auch die verschiedensten Musik-Genres exzellent rübergebracht werden können. Komplett in der Musik versinken und alles um einen herum vergessen, ist dank Noise-Cancelling ebenfalls möglich. Der Google Assistant ist auch bei Sony am Start, während sich über Berührungssteuerung zusätzlich die wichtigsten Funktionen (Lautstärke etc.) regeln lassen. Diese Berührungssteuerung kann bei längerer Benutzung allerdings etwas warm werden. Die Bluetooth-Funktion der Kopfhörer hat mit einem voll-geladenem Akku eine Laufzeit von 30 Stunden. Farblich ist das Modell bei Alternate in schwarz und gold verfügbar. Beide Varianten kosten 299 Euro.

Highlights:

  • Noise-Cancelling
  • Sprachassistent
  • Niedrigster Preis
  • Intelligente Musik-Anpassung
  • Höchste Akku-Laufzeit

Bowers & Wilkins PX

Die besten Bluetooth Kopfhörer: Bowers & Wilkins
Foto: Bowers & Wilkins

Alleine vom Äußerlichen her, wirken die Bluetooth-Kopfhörer sehr edel und hochwertig. Überzeugende Bässe, kombiniert mit klaren Höhen ergeben dazu ein großartiges Klangbild. Noise-Cancelling sorgt dafür, dass ihr euch komplett auf die Musik konzentrieren könnt. Sollte euch dennoch jemand stören wollen, reicht es eine Ohrmuschel leicht abzuheben. Denn dank eingebauter Sensoren wird die Musikwiedergabe automatisch gestoppt und wieder gestartet, sobald die Kopfhörer wieder auf den Ohren sitzen. Außerdem sorgen verschiedene Modi dafür, dass in gewissen Situationen nicht alle Umgebungsgeräusche gefiltert werden. In der Stadt ist es doch ganz nützlich, wenn man ab und an noch etwas von der Außenwelt mitbekommt. Bis zu 22 Stunden soll der Akku halten, bevor man ihn wieder aufladen muss. Einziger Haken: Die Kopfhörer sind mit 335 Gramm verhältnismäßig schwer, sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig. Erhältlich sind die Over-Ear-Kopfhörer von Bowers & Wilkins bei Alternate für 399 Euro in schwarz und blau/gold.

Highlights:

  • Noise-Cancelling
  • Verschiedene Modi (Stadt/Büro)
  • Intelligente Sensoren
  • Hochwertige Materialien
  • faltbare Bügel

Beyerdynamic Aventho Wireless

Die besten Bluetooth Kopfhörer: Beyerdynamic
Foto: beyerdynamic

Ein ansprechendes Design und eine hochwertige Verarbeitung stehen bei den Oberklasse Kopfhörern sowieso an der Tagesordnung. Zusätzlich stecken in den On-Ear-Bluetooth-Kopfhörern von beyerdynamic aber  einige technische Spielereien, die das Musik-Erlebnis auf eine neue ganz Stufe bringen wollen. Integrierte Klang-Personalisierung nennt sich dieses Highlight. Die kabellosen Kopfhörer passen sich, unterstützt durch eine zusätzliche Tracking-Funktion, an das eigene Gehör und das tägliche Hörverhalten an. Ansonsten verfügt das Modell noch über ein seitliches Touchpad und eine kabellose Laufzeit von 30 Stunden. Angeboten werden die High-End-Kopfhörer von beyerdynamic in schlichtem Schwarz und in Braun. Die Kosten belaufen sich bei Alternate für das High-End Gerät auf 449 Euro.

Highlights:

  • Noise-Cancelling
  • Klang-Personalisierung
  • Hochwertige Materialien
  • Längste Akkulaufzeit
  • Externe App (MIY App)
  • On-Ear Kopfhörer

Beats Studio Wireless

Die besten Bluetooth Kopfhörer: Beats
Foto: Beats

Beats ist der vielleicht bekannteste Markenname, wenn es um die besten Bluetooth Kopfhörer geht. Doch sie können nicht nur mit einem starken Markennamen punkten, sondern auch mit Qualität. Charakteristisch für Beats Kopfhörer: Sie überzeugen mit dynamischen Klang und liefern gleichzeitig einen sehr starken Bass. Der Werbeslogan „Ein Privatkonzert auf den Ohren“ ist vielleicht etwas übertrieben, der Sound ist dennoch sehr eindrucksvoll. Durch die bequemen Ohrpolster und eine gute Akkulaufzeit eignen sich die Bluetooth Kopfhörer von Beats auch sehr gut für längere Sessions. Noise Cancelling gibt es hier ebenfalls, sogar mit zwei verschiedenen Modi, sollte man aber gerade keine Musik hören, kann dadurch ein gewisses Grundrauschen auftreten. Außerdem hat man die Möglichkeit die Kopfhörer auch per Kabel anzuschließen. Etwas eigenartig: Sollte der Akku leer sein, funktionieren die Kopfhörer trotz Kabelanschluss leider nicht. Insgesamt gehören sie aber definitiv zu den besten High-End Kopfhörern 2018. Preislich reihen sie sich mit 329 Euro im Mittelfeld ein.

Highlights:

  • Noise Cancelling
  • Hoher Tragekomfort
  • Sehr starker Bass
  • Zusätzliche Kabel-Unterstützung

Unter 100 Euro: Die besten (preiswerten) Bluetooth-Kopfhörer

Natürlich möchte nicht jeder mehrere hundert Euro ausgeben, um sich ein paar neue Bluetooth Kopfhörer zu besorgen. Aus diesem Grund haben wir euch ein paar günstigere Alternativen herausgesucht. Auf einige Features muss man dabei zwar verzichten, doch qualitativ sind auch diese Modelle durchaus hochwertig. Hier erfahrt ihr im Detail, welche Kopfhörer man bereits für unter 100 Euro bekommen kann und was man von den Modellen geboten bekommt. Kleiner Spoiler: Musik hören funktioniert mit allen.

Creative SoundBlaster JAM

Bei den Creative SoundBlaster JAM handelt es sich um On-Ear Kopfhörer. Sie lassen sich ganz bequem per Bluetooth mit allen gängigen Smartphones und anderen Musikgeräten verbinden. Der Akku ist ausreichend, um 12 Stunden lang ununterbrochen Musik zu hören. Über die Bedienelemente am rechten Ohrpolster lassen sich die wichtigsten Einstellungen vornehmen: Lautstärkeregler, Freisprechfunktion und ein zusätzlicher Bass-Modus. Der Klang dieser Bluetooth-Kopfhörer macht insgesamt einen guten Eindruck. Das Klangbild klingt harmonisch, die Höhen werden gut rübergebracht und auch die Tiefen kommen durch den Bass-Modus ordentlich zur Geltung. Das Gerät ist außerdem sehr leicht, weshalb es sich auch problemlos über mehrere Stunden hinweg tragen lässt. Das alles für einen Preis von 39,99 Euro!


Die besten Bluetooth Kopfhörer: Was sollte man beim Kauf beachten?

Es geht also auch ohne Kabel: Sowohl technische, also auch stilistische Anforderungen an Kopfhörer entwickeln sich stetig weiter. „Was sind die besten Bluetooth Kopfhörer?“ Die Antwort wird sich also regelmäßig ändern. Bevor Sie sich zum Kauf entscheiden, sollten sie zunächst ein paar wichtige Punkte beachten. Mit guter Vorbereitung kann eigentlich kaum etwas schief gehen.

1. Wofür brauche ich die Bluetooth Kopfhörer überhaupt?

Eine simple, aber umso wichtigere Frage. Sie hören zu Hause im Garten gerne etwas Musik um zu entspannen? Oder brauchen sie ein paar neue Bluetooth Kopfhörer für die Arbeit im Büro? Die Anforderungen ändern sich je nach Einsatzgebiet. Im Büro beispielsweise brauchen sie keine übertriebene Lautstärke oder ein hervorragendes Noise-Cancelling. Immerhin sollten sie mit einem Ohr auch immer bei ihren Kollegen bleiben. Extra Büro-Funktionen werden zwar teilweise angeboten, sind aber äußerst selten. Achten sie in in diesem Beispiel also einfach darauf, dass der Sound auch bei möglichst geringer Lautstärke überzeugen kann und der Komfort auch für längere Trage-Sessions ausgelegt ist. Die besten Bluetooth Kopfhörer bringen einem nichts, wenn euch nach wenigen Stunden bereits die Ohren schmerzen. Hier gilt auch die generelle Empfehlung: Lieber auf Over-Ear Modelle zurückgreifen.

2. Wie viel Geld habe ich?

Bevor ihr euch in die Welt der besten Bluetooth Kopfhörer begebt, solltet ihr euch unbedingt ein festes Budget setzen. Denn je weiter man sich informiert, desto mehr Features lernt man kennen, die zwar alle ganz schön klingen, die man aber letztendlich gar nicht unbedingt braucht. Im Endeffekt gibt man schnell 600 Euro aus, obwohl man sich das theoretisch nicht leisten kann/will. Ein festes Budget hilft euch dabei immer einen klaren Blick zu bewahren, damit ihr nicht von fragwürdigen Features zum Geld ausgeben gedrängt werdet.

3. Probehören

Produktbeschreibungen klingen immer überzeugend, egal ob ihr 30- oder 300-Euro-Kopfhörer vor euch habt. Was sich wirklich hinter den schmeichelhaften Phrasen verbirgt, werdet ihr also erst erfahren, wenn ihr den Praxistest wagt. Auch bei ALTERNATE kann man einfach im Shop vorbeischauen und sich mal live überzeugen. Denn auch wenn alle Kundenbewertungen positiv ausfallen, bleibt der jeweilige Geschmack doch sehr subjektiv. Und gerade was den Tragekomfort betrifft, unterscheidet sich die Wahrnehmung doch sehr stark von Person zu Person.


-Die besten High-End-Kopfhörer 2018-

Produkttester werden bei techrush – völlig kostenlos!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar