Dead by Daylight: Mehrspieler-Hit für kurze Zeit kostenlos zu haben

Die Woche neigt sich dem Ende zu. Das bedeutet für uns: neue Gratisspiele. Im Epic Games Store warten wieder zwei interessante Titel auf uns. Wir fassen euch die wichtigsten Infos zusammen.


Bild: Behaviour Interactive

Das Spielprinzip von Dead by Daylight ist relativ simpel. Einer spielt einen Killer und die anderen vier Spieler müssen alles daran setzen, ihm zu entkommen. Das Ausgangstor öffnet sich allerdings erst, sobald genügend Generatoren aktiviert wurden, die überall auf der recht kleinen Karte verteilt sind. Die Überlebenden müssen also mehr tun als sich einfach nur zu verstecken.

Inklusive aller DLCs stehen mittlerweile schon 26 verschiedene Killer zur Verfügung, die allesamt individuelle Vor- und Nachteile mitbringen. So bietet das Spiel auch über einen längeren Zeitraum hinweg genügend Abwechslung. Zudem lassen sich alle Charaktere mit zunehmender Spielzeit verbessern – und das gilt sowohl für den Killer als auch für die Überlebenden.

„Die Überlebenden spielen in der Dritte-Person-Perspektive und haben den Vorteil, einen besseren Überblick über die Situation zu haben. Der Killer spielt in der Ich-Perspektive und ist mehr auf seine Beute fokussiert. Das Ziel der Überlebenden bei jedem Zusammentreffen ist es, dem Tötungsgebiet zu entkommen, ohne vom Killer gefangen zu werden – etwas, das sich leichter anhört, als es ist, vor allem, wenn sich die Umgebung jedes Mal, wenn du spielst, verändert.“

Dead by Daylight zählt zu den erfolgreichsten PC-Spielen aller Zeiten. Auf der Spieleplattform Steam gibt es schon beinahe 400.000 Bewertungen, die insgesamt ein sehr positives Bild abgeben. Und obwohl das Spiel bereits seit fünf Jahren erhältlich ist, gibt es nach wie vor eine große Community. Laut Steam wird das Spiel jeden Tag von mindestens 50.000 Menschen gespielt.



Das zweite Gratisspiel in dieser Woche hört auf den Namen while True: learn() und könnte kaum unterschiedlicher sein. In dem Puzzlegame wird man spielerisch an das Programmieren einer künstlichen Intelligenz herangeführt. „In diesem Spiel bist du ein Programmierer, dem zufällig aufgefallen ist, dass seine Katze extrem gut darin ist, zu programmieren. Leider spricht sie nur die Menschensprache nicht. Jetzt muss der Programmierer (sprich: du!) alles über maschinelles Lernen in Erfahrung bringen und dann mit visueller Programmierung ein Cat-to-Human-Spracherkennungssystem bauen“, heißt es dazu in der Spielbeschreibung. Wer also schon immer etwas darüber erfahren wollte, wie maschinelles Lernen eigentlich funktioniert, aber nie die Motivation hatte, sich irgendwo im Internet einzulesen, könnte mit while True: learn() durchaus seinen Spaß haben.



Wie bekommt man die Gratisspiele?

Um sich die beiden Spiele kostenlos sichern zu können, benötigt man zwingend ein Benutzerkonto bei Epic Games. Anschließend lassen sich die Spiele einfach über den Shop herunterladen.

Einmal der eigenen Spielebibliothek hinzugefügt, bleiben sie dort auch nach Ablauf des Aktionszeitraums bestehen. Man kann sie also so lange spielen, wie man möchte. Die beiden Spiele sind vom 02. Dezember um 17:00 Uhr bis zum 09. Dezember um 17:00 Uhr kostenlos bei Epic Games erhältlich.

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments