Das meistverkaufte Smartphone 2019 war ein iPhone

Insgesamt gesehen hat Samsung im Jahr 2019 die meisten Smartphones verkauft. Vergleicht man allerdings die einzelnen Modelle aller Hersteller miteinander, gibt es einen anderen Sieger: Apple! Ein iPhone war das beliebteste Smartphone des vergangenen Jahres.



Laut den Marktforschern von Omdia wurde das iPhone XR im vergangenen Jahr rund 46,3 Millionen Mal verkauft. Damit übertrumpft das im Oktober 2018 erschienene iPhone alle anderen Smartphones, die 2019 noch im Handel erhältlich waren – und zwar deutlich. Zwischen Rang 1 und Rang 2 liegen fast 10 Millionen verkaufte Einheiten.

Auch der zweite Platz geht an Apple. Das iPhone 11 konnte weltweit etwa 37,3 Millionen Mal verkauft werden. Dabei kam das Smartphone erst im Herbst 2019 auf den Markt. Auf dem dritten Rang folgt Samsung. Allerdings nicht mit einem Top-Modell, sondern mit dem Galaxy A10 aus der günstigeren Mittelklasse. Dieses ging 2019 rund 30,3 Millionen Mal über die Ladentheke.

Apple & Samsung dominieren die Top 10

Ansonsten teilen sich Apple und Samsung die Top 10 der meistverkauften Smartphones 2019 größtenteils unter sich auf. Lediglich ein anderer Hersteller ist noch in der Liste zu finden. Interessanterweise handelt es sich dabei nicht um Huawei, wie man es von ihnen als weltweit zweitgrößter Smartphone-Hersteller (noch vor Apple) vielleicht erwarten würde – sondern um Xiaomi. Mit 16,4 Millionen verkauften Einheiten liegt das Redmi Note 7 auf Platz 8.

RangModellHerstellerverkaufte Einheiten (in Millionen)
1iPhone XRApple46,3
2iPhone 11Apple37,3
3Galaxy A10Samsung30,3
4Galaxy A50Samsung24,2
5Galaxy A20Samsung19,2
6iPhone 11 Pro MaxApple17,6
7iPhone 8Apple17,4
8Redmi Note 7Xiaomi16,4
9iPhone 11 ProApple15,5
10Galaxy J2 CoreSamsung15,2

Quelle: Omdia

Hinterlasse einen Kommentar

avatar