Cyberpunk 2077: Doch ein Multiplayer geplant?

Am Anfang der Entwicklung von Cyberpunk 2077 stand mal ein Multiplayer-Modus zur Debatte. Entwicklerstudio CD Projekt RED verkündete jedoch im späteren Verlauf, dass man sich voll und ganz auf die Einzelspielererfahrung konzentrieren möchte. Doch ist ein Multiplayer bei Cyberpunk 2077 doch noch nicht komplett vom Tisch?


Mitte dieses Jahres gaben die Entwickler bekannt, dass ein Multiplayer-Modus doch noch nicht vollkommen ausgeschlossen sei. Man befinde dahingehend aber noch in einem sehr frühen Stadium. Nun scheint der Multiplayer noch ein wenig realistischer zu werden. Der kürzlich verkündete Kooperationspartner trägt nämlich den Namen Digital Scapes. Die sind besonders durch ihre Multiplayer-Projekte bekannt geworden, beispielsweise bei Company of Heroes, Warhammer 40.00 und dem PVP-Modus von Dying Light.

Bislang handelt es sich nur um Spekulationen. Ein offizielles Statement gibt es momentan weder von CD Projekt RED noch von Digital Scapes. Die Kooperation könnte sich auch in eine ganz andere Richtung bewegen. Was man bisher aber ziemlich sicher von dem Spiel erwarten kann, haben wir in diesem Beitrag einmal zusammengefasst.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar