Bello: Smartes Gadget misst Bauchfett innerhalb weniger Sekunden

Wer weiß schon, wie viel Bauchfett er wirklich mit sich trägt? Bello liefert innerhalb weniger Sekunden exakte Ergebnisse und ist dabei deutlich genauer als eine herkömmliche Körperfettwaage.


Bild: Bello

Zu viel Körperfett ist nicht gut für die Gesundheit, das dürfte eigentlich allen klar sein. Aber woher weiß man überhaupt, ob man zu viel Fett mit sich rumschleppt? Denn nur weil man (laut Body-Mass-Index) normalgewichtig ist, heißt es nicht automatisch, dass man auch einen geringen Körperfettanteil hat.

Viele Menschen setzen auf Körperfettwaagen für den Haushalt. Diese haben allerdings den Nachteil, dass sie ausgerechnet bei den Körperregionen, wo das Fett wirklich ansetzt, an ihre Grenzen stoßen. Dem Bauch zum Beispiel. Körperfettwaagen senden einen Stromimpuls von den Füßen ausgehend nach oben durch den Körper. Eine eher ungenaue Methode, insbesondere je weiter das zu messende Fett von den Füßen entfernt ist.

Bello: Simpel und Schnell

Bello ist ein wenig anders konzipiert. Das smarte Gadget wird direkt am Bauch angesetzt und schickt auf Knopfdruck kurzwellige Infrarot-Strahlen durch das Gewebe. Der Messvorgang dauert nur wenige Sekunde und die Ergebnisse landen anschließend auf der dazugehörigen Smartphone-App. Darüber hinaus liefert die App auch noch Anregungen, wie man seine körperliche Verfassung verbessern könnte. Somit soll Bello effektiv beim Abnehmen helfen können.

Das Gadget wird derzeit über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanziert. Dort kostet ein Exemplar etwa 170 Euro. Ausgeliefert wird Bello dann ab Juni 2020. Das selbst gesteckte Finanzierungsziel wurde schon erreicht.

Quelle: Indiegogo

0 0 vote
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments