Baldur’s Gate 3 gehört schon jetzt zu den erfolgreichsten Spielen des Jahres. Damit der RPG-Hit auch auf der Xbox erscheinen kann, setzt sich Microsoft jetzt sogar über die eigenen Richtlinien hinweg.



Wie die Entwickler bekanntgegeben haben, wird das von Presse und Spielern gleichermaßen gefeierte Rollenspiel Baldur’s Gate 3 noch in diesem Jahr für die Xbox erscheinen. Das sind überraschende Neuigkeiten, denn eigentlich sollte es das Spiel vorerst ausschließlich für den PC und die PS5 geben. Ein konkretes Release-Datum steht allerdings noch aus.

Der geplante Xbox-Release kommt noch aus einem anderen Grund überraschend. Denn damit setzt ignoriert Microsoft eine der wichtigsten Regeln. Bislang mussten Entwickler nämlich sicherstellen, dass ein Spiel auf der Xbox Series S über den gleichen Funktionsumfang verfügt, wie auf der stärkeren Xbox Series X. Eine Regel, die in der Vergangenheit immer wieder für rege Diskussionen sorgte.


Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie dies akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einer externen dritten Partei bereitgestellt wird.

YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Wahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.


In diesem Fall wird sie allerdings ausgesetzt. Einen Split-Screen-Modus wird es auf der Xbox Series S, anders als auf allen anderen Plattformen, nämlich nicht geben. Vermutlich weil die Rechenleistung der Konsole schlicht zu schwach ist. Wer Baldur’s Gate 3 im lokalen Couch-Koop spielen wollte, geht mit der Xbox Series S also leider leer aus.

Für den PC ist das Spiel bereits seit dem 3. August 2023 verfügbar. Seitdem konnte es verschiedene Meilensteine erreichen. Unter anderem knapp 170.000 Bewertungen bei Steam, von denen 95 Prozent positiv ausfallen, sowie ein Metascore von 96 Punkten. Für die PS5 erscheint Baldur’s Gate 3 am 6. September.

Quelle: LarAtLarian (X)

0 0 votes
Article Rating