Abkoncore A530: Solide Gaming-Maus mit RGB-Beleuchtung

„Abkoncore“ dürfte wohl nur den wenigsten bereits ein Begriff sein. Denn die Gaming-Marke stammt aus Korea und ist erst seit ein paar Monaten auch in Deutschland erhältlich. In ihrem Sortiment befinden sich Headsets, Gehäuse, Lüfter und Gaming-Mäuse – so wie die Abkoncore A530.


Foto: Abkoncore A530

Die Abkoncore A530 setzt ihren Schwerpunkt auf Funktionalität. Das Design ist zwar ganz schick, besonders dank der RGB-Beleuchtung an der Unterseite, bleibt im Vergleich zu anderen Gaming-Mäusen aber eher zurückhaltend.

Abkoncore A530 mit 4.000 DPI

Eine symmetrische Bauform ermöglicht es Links- und Rechtshändern gleichermaßen die Gaming-Maus zu nutzen. Wobei die zwei zusätzlichen Daumentasten doch eher den Rechtshändern zugutekommen. Im Inneren der Maus sitzt ein PIXART PMW 3325 Sensor mit einer Auflösung von bis zu 4.000 DPI. Diese lässt sich mittels Tastendruck in sechs Stufen verstellen. Die dazugehörige Taste sitzt über dem Mausrad.


Auflösung4.000 DPI
Polling-Rate 125/250/500/1000 Hertz
Tasten6 Stück
Lebensdauer20 Millionen Klicks
Gewicht90 Gramm
PreisAb 29,99 Euro

Anpassen lässt sich auch die Polling-Rate: Man hat die Wahl zwischen 125/250/500/1000 Hertz. Bei der Beleuchtung kann man aus über 16,8 Millionen Farben und einigen Effekten wählen. Dank integriertem Speicher werden die Einstellungen nicht auf dem PC, sondern direkt in der Maus gespeichert.

Bei den Tasten setzt Abkoncore auf langlebige Omron-Schalter, welche bis zu 20 Millionen Klicks aushalten sollen. Das Gewicht der Maus beträgt 90 Gramm und lässt sich nicht über herausnehmbare Gewichte verstellen. Erhältlich ist die Abkoncore A530 ab einem Preis von 29,99 Euro!

Techrush meint: Solide Gaming-Maus, welche die wichtigsten Features beherrscht. Sehr nützlich (und in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich) ist der integrierte Speicher. Damit lässt sich die Maus samt Einstellungen überall mit hinnehmen.

0 0 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments