Sony GTK-XB72: Lautsprecher und Partylicht in Einem

Ein Hit auf jeder Hausparty: Der Sony GTK-XB72 Bluetooth-Lautsprecher ist portabel, liefert einen guten Sound und bringt nebenbei den ganzen Raum zum leuchten.



Wer kennt es nicht: Man sitzt mit Freunden zusammen, möchte ein bisschen Musik hören, aber die integrierten Lautsprecher des Smartphones will man sich dann lieber doch nicht antun. Hätte man nur eine portable Musikbox, die man immer und überall mit hinnehmen könnte…

Sony GTK-XB72: Auf Knopfdruck in Partystimmung

Der Sony GTK-XB72 ist aber kein gewöhnlicher Bluetooth-Lautsprecher. Die auffälligen Stroboskop-Lichter passen sich nämlich der Musik an und werden somit zum garantierten Blickfang auf jeder Party. Theoretisch lassen sich auch mehrere Lautsprecher miteinander koppeln um Beleuchtung und Sound auf die nächste Stufe zu bringen.

Der Sony GTK-XB72 weiß aber nicht nur optisch, sondern auch akustisch zu glänzen. Drei 6 cm große Hoch- und zwei 16 cm große Tieftöner erzeugen einen dynamischen Sound mit kraftvollen Bässen. Dabei ist es auch egal, ob man den Lautsprecher vertikal oder lieber horizontal aufstellt.



Die Verbindung mit dem Smartphone erfolgt entweder via Bluetooth, NFC oder Smartphone. Alternativ gibt es aber auch noch einen Stereo Cinch Ein- und Ausgang. Trotz des recht ordentlichen Gewichts von knapp 14 Kilogramm, lässt sich der Lautsprecher mithilfe des Tragegriffs gut transportieren. Eine Akkuladung versorgt den GTK-XB72 etwa 14 Stunden lang mit Power. Nettes Extra: Dank Mikrofoneingang und passender Smartphone-App, kann man den Lautsprecher auch in Handumdrehen in eine kleine Karaoke-Station verwandeln.

Im ALTERNATE Online-Shop wird der Sony GTK-XB72 zu einem Preis von 329 Euro (Stand: Juni 2019) angeboten. Für einen Bluetooth-Lautsprecher recht teuer – dafür ist der Sound aber auch gut und der WOW-Effekt lässt sich ebenfalls nicht verleugnen.

– Sony GTK-XB72 Test –

Hinterlasse einen Kommentar

avatar