Logitech MX518: Kult-Maus kehrt zurück

Logitech bringt einen alten Klassiker zurück – in überarbeiteter Form: Die Logitech MX518 ist bald wieder im Handel erhältlich und meldet sich mit moderner Technik zurück. Das Original gehört wohl zu den beliebtesten PC-Mäusen aller Zeiten. 


Logitech MX518
© Logitech

Im Jahr 2005 hat Logitech die MX518 das erste Mal veröffentlicht. Damals verfügte sie noch über einen optischen Sensor mit einer Auflösung von maximal 1.600 dpi. Die Auflösung lies sich in drei Schritten regulieren.

Die Rückkehr der MX518

Altes Design – neue Leistung: Während die Optik größtenteils gleich bleibt, wurden die inneren Werte grundlegend überarbeitet. Die größte Neuerung betrifft den optischen Sensor. Zum Einsatz kommt Logitechs hauseigener Hero-16K-Sensor, der speziell für Gaming-Zwecke entworfen wurde. Der Sensor punktet mit einer verstellbaren Auflösung von bis zu 16.000 dpi und einer schnellen Reaktionszeit von 1 ms.


„Unsere Fans haben es sich gewünscht, also bringen wir unsere ikonische MX518 zurück“, sagt Ujesh Desai, Vice President und General Manager Logitech Gaming. „Die MX518 ist eine Legende, die wir jetzt mit unseren exklusiven und marktführenden Technologien für die nächste Generation bereit gemacht haben.“


Die Abtastrate liegt standardmäßig bei 1.000 Hz, lässt sich auf Wunsch aber auch auf 500/250/125 Hz reduzieren. Insgesamt verfügt die Logitech MX518 über acht Tasten, die man alle individuell konfigurieren kann. Dank internem Speicher lassen sich bis zu 5 Profile direkt auf der Maus speichern. Bei den Primärtasten setzt Logitech auf langlebige Schalter, die bis zu 50 Millionen Klicks aushalten können sollen. Das Gewicht liegt bei 101 Gramm und lässt sich nicht anpassen.

Die wichtigsten Daten im Überblick
Sensor: Hero-16K
Auflösung: 16.000 dpi
Abtastrate: 125/250/500/1000 Hz
Tasten: 8
Gewicht: 101 Gramm
Preis: 59,90 Euro

Preis und Verfügbarkeit

Die Neuauflage der Logitech MX518 ist ab sofort zu einem Preis von 59,90 Euro im ALTERNATE Online-Shop vorbestellbar! Sie unterstützt MacOS, Windows 7, Windows 8 & Windows 10.

Quelle: Logitech

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

avatar