„Goofy Batman“: So würde der aktuelle Kinofilm mit Adam West in der Hauptrolle aussehen

Batman wurde schon von einer Vielzahl unterschiedlicher Schauspieler verkörpert. Über die beste schauspielerische Leistung lässt sich bekanntlich ewig streiten. Die unterhaltsamste Besetzung ist in diesem Fall aber schnell gefunden. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Interpretation hat Adam Wests Batman schon längst Kultstatus erreicht. Aber wie würde er sich im aktuellen Kinofilm schlagen? Ein Fan-Trailer liefert uns die Antwort.


Bild: Corridor Digital / Warner

Batman ist ein überaus ernstzunehmender Superheld, nicht nur wegen seiner Einspielergebnisse in den Kinos. Das war aber nicht immer so. In den 60er Jahren wirkte der Fledermaus-Mann noch deutlich lockerer – und auch ein wenig trashig, wenn man ehrlich ist. Adam West verpasste dem Superhelden eine Menge Selbstironie auf der ewigen Jagd nach dem Verbrechen.

Würde das in der heutigen Zeit genauso gut funktionieren? Da Adam West seit 2017 nicht mehr unter uns weilt, werden wir es leider nie erfahren. Ein neues Mashup-Video auf YouTube zeigt nun jedoch, wie das moderne Zusammenspiel hätte aussehen können. Das Ergebnis ist eine eigenartige Kombination aus düsterem Setting und Slapstick-Momenten mit comichaften Pop-Outs.



In nur zwei Tagen wurde das Video bereits 850.000 Mal angeklickt. Die Reaktionen fallen durchweg positiv aus und selbst Batman-Regisseur Matt Reeves zeigte sich begeistert von dem Zusammenschnitt. Das Ergebnis sei fantastisch, verkündete er auf Twitter. Wie findet ihr das Video? Und wer war für euch der bislang beste Batman-Schauspieler? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments