Dr Disrespect: Berühmter Streamer will ein eigenes Entwicklerstudio für Videospiele gründen

Dr Disrespect, einer der bekanntesten Streamer der Welt, möchte ein eigenes Entwicklerstudio gründen. Auch andere Influencer sollen an dem Projekt beteiligt sein.


Bild: DrDisRespect (Screenshot)

Der Streamer Guy „Dr Disrespect“ Beahm möchte sich einen Wunsch erfüllen und eigene Spielideen verwirklichen. Dafür steht er nun vor der Gründung eines neuen Entwicklerstudios. Wie aus einer Stellenausschreibung auf seiner Webseite hervorgeht, ist er derzeit auf der Suche nach einem Studioleiter.

Die entsprechende Person soll ein tiefgreifendes Wissen über die Gaming-Branche mitbringen und für die Bildung eines Entwicklerteams zuständig sein. Gewünscht werden Erfahrungen sowohl im AAA- als auch im Indie-Bereich. Die Teilnahme an Fundraising-Aktionen steht ebenfalls auf der Tätigkeitsliste.

Dr Disrespect zählte einst zu den größten Streamern auf Twitch. Im Juni 2020 wurde er jedoch lebenslang von der Streaming-Plattform gesperrt. Seitdem ist er hauptsächlich auf YouTube unterwegs, wo er aktuell 3,45 Millionen Abonnenten verzeichnet.

Gemeinsam mit anderen Influencern

An fehlenden Geldgebern dürfte das Projekt voraussichtlich nicht scheitern. Denn wie aus der Stellenausschreibung hervorgeht, wird nicht nur Dr Disrespect seinen prominenten Namen für die Vermarktung nutzen. Auch andere Influencer sollen in Zukunft mit dem Studio zusammenarbeiten. Um wen es sich dabei handelt, ist allerdings noch nicht bekannt. Eine große Reichweite in der Streaming-Szene dürfte jedoch garantiert sein.

„Das Studio plant eine Partnerschaft mit einer ausgewählten Liste von Mega-Influencern und arbeitet dann eng mit ihnen zusammen, um ihre Traumtitel auf den Markt zu bringen. Diese Spieletitel werden entweder im Rahmen einer Inkubationsphase entwickelt oder in Zusammenarbeit mit bestehenden Indie-Entwicklern als Megatitel auf den Markt gebracht.“

Die Zukunft wird zeigen müssen, welche Art von Spielen entwickelt und wie erfolgreich das ganze Projekt sein wird. Wir werden das Geschehen auf alle Fälle beobachten und euch über Neuigkeiten informieren.

4.5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments