Fans von Dungeons & Dragons aufgepasst: zur Feier des 50. Geburtstags hat LEGO ein brandneues Set aus dem beliebten Rollenspiel-Universum vorgestellt. Wir fassen euch alle wichtigen Infos zusammen.


Bild: LEGO

Das Set hört auf den Namen “Dungeons & Dragons: Die Sage vom Roten Drachen” und besteht aus insgesamt 3.745 Teilen. Der Release ist für den 4. April 2024 geplant. LEGO Insiders können allerdings schon drei Tage eher zuschlagen. Der Preis beläuft sich auf 359,99 Euro. Eine große Auswahl an LEGO findet ihr übrigens auch bei ALTERNATE!

Das Set stammt aus der IDEAS-Reihe und ist das Ergebnis von über 600 Einreichungen von Fans. Am Ende konnte sich der 32-jährige Lucas Bolt (bekannt als BoltBuilds) mit seiner Konstruktion durchsetzen.


Bild: LEGO

Das Design enthält eine Taverne mit abnehmbarem Dach, einen Kerker sowie einen großen Turm. Zusammengebaut ist die Kulisse 48 cm hoch, 37 cm breit und 30 cm tief. Zum Lieferumfang gehören sechs Minifiguren: vier tapfere Abenteurer, ein Gastwirt sowie ein Drachengeborener. Hinzu kommen noch diverse baubare Monster wie ein Betrachter, ein Eulenbär und eine Täuschungsbestie. Das Highlight ist der riesige rote Drache Cinderhowl, der sich rund um den Turm wickeln lässt.

Fans können außerdem ein speziell entwickeltes Dungeons & Dragons Abenteuerbuch erhalten, das in Zusammenarbeit von Wizards of the Coast und der LEGO Gruppe entstanden ist und ein völlig neues und einzigartiges Spielerlebnis bieten soll. Erhältlich für LEGO Insider als kostenloser digitaler Download oder als Taschenbuch für 2.700 Insider-Punkte (solange der Vorrat reicht).


Bild: LEGO

“LEGO Steine und Dungeons & Dragons werden von den Fans schon so lange genutzt, um Geschichten zu erfinden und Abenteuer zu erleben, dass es sich geradezu aufdrängt, diese beiden kreativen Marken anlässlich unseres 50-jährigen Jubiläums zusammenzubringen”, so Dan Rawson, Global Play Lead bei Dungeons & Dragons.

Nettes Extra: dem Set liegen Bauanleitungen für unterschiedliche Teile des Sets bei, damit man es auch gemeinsam in einer Gruppe aufbauen kann. Die perfekte Ergänzung für einen gemütlichen Pen-&-Paper-Abend.

4 4 votes
Article Rating