Das beste Spiel des Jahres? Die ersten Tests zu „God of War: Ragnarök“ sind da!

Es gibt sie noch: diese ganz speziellen Videospiele, die im Vorfeld einen riesigen Hype auslösen und diesem auch noch gerecht werden. Eines davon könnte God of War: Ragnarök sein. Denn die ersten Tester zeigen sich begeistert von dem Spiel.


Bild: SIE Santa Monica Studio

Obwohl „God of War: Ragnarök“ erst in wenigen Tagen in den Handel kommt, zählt es schon jetzt zu den besten Spielen aller Zeiten. Zumindest, wenn es nach den bisher veröffentlichten Testberichten geht. Auf der Vergleichsplattform Metacritic werden bereits 117 Kritiken aus aller Welt gelistet. Alle davon fallen positiv aus – bei einem Durchschnitt von beeindruckenden 94 Punkten.

Besonders positiv wird die beeindruckende Grafik hervorgehoben. Offenbar wird „God of War: Ragnarök“ endlich mal ein Spiel, welches die Grafikpower der PlayStation 5 zu nutzen weiß. Eine packende Geschichte mit hervorragenden Charakteren, spaßigen Nebenmissionen und herausfordernden Bosskämpfen runden das Gesamtpaket ab. Am grundsätzlichen Kampfsystem soll sich nicht viel geändert haben. Die Änderungen, die eingeführt wurden, seien allerdings stimmig.



„God of War Ragnarök fühlt sich sehr wie God of War (2018) an, was ein Kompliment ist, wenn man bedenkt, wie fantastisch dieses Spiel ist“, heißt es im Fazit von Game Informer. “ Von der ersten bis zur letzten Stunde habe ich emotional mitgefiebert und mir über das Schicksal der Figuren Sorgen gemacht. Die Wendungen in der Story und all die teils wirklich genialen Ideen haben mich ein ums andere Mal in ihren Bann gezogen“, resümiert ein Tester von PC Games. Dort bekommt das Spiel die bestmögliche Wertung.

Negative Stimmen sind nur schwer zu finden. „Größer, nicht besser“, heißt es beispielsweise im Testbericht von Digital Trends, der zu den kritischstem Stimmen gehört. „Die Fülle an Rätseln, die Zunahme an Sammelobjekten, das Übermaß an Smalltalk während der Fahrt zwischen den Schauplätzen – wenig davon bleibt mir so im Gedächtnis wie meine vergleichsweise kompakte Reise um den See der Neun“. Mit 80 von 100 möglichen Punkten schneidet das Spiel trotzdem noch gut ab. „Trotz all meiner Kritikpunkte ist God of War Ragnarok dank seiner unübertroffenen Action, der beeindruckenden Landschaften und der emotionalen Erzählung seinen Konkurrenten immer noch meilenweit voraus“. Wir dürfen gespannt sein, was die Spieler sagen werden, wenn das Spiel am 9. November im Handel erhältlich ist.

5 2 votes
Article Rating
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments